Lobbycontrol übt scharfe Kritik am Seitenwechsel der Grünen-Politikerin Kerstin Andreae

WerbePartner Nachrichten

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro Chicken Wings und […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro Bearbeitungszentrum-Universal Fabrikat: DMG Mori Typ: DMU 75 monoBlock Baujahr: 2013 Steuerung: Heidenhain […mehr]

Grüne Wertheim , 2019

Düsseldorf (ots)

 

Der Verein Lobbycontrol hat den Wechsel der Grünen-Politikerin Kerstin Andreae an die Spitze des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) scharf kritisiert. „Der nahtlose Wechsel der Grünen-Politikerin Frau Andreae zum Energielobbyverband BDEW ist enttäuschend – gerade, weil die Grünen sich für mehr Distanz zwischen Politik und Wirtschaft einsetzen“, sagte eine Sprecherin von Lobbycontrol der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwoch). „Bundestagsabgeordnete sollten ihr Mandat nicht als Sprungbrett für Lobbykarrieren nutzen“, sagte die Sprecherin. Der gemeinnützige Verein Lobbycontrol setzt sich für mehr Transparenz, demokratische Kontrolle und klare Schranken der Einflussnahme auf Politik und Öffentlichkeit ein. Die 50-jährige Andreae soll neue Hauptgeschäftsführerin des BDEW werden. Sie ist bisher stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion und pflegt intensive Kontakte zur Wirtschaft und Verbänden.

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012