Main-Tauber-Kreis : 13. Taubertäler Wandertage laden ein – Start 11.Oktober

WerbePartner Nachrichten

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro Chicken Wings und […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf – Der große Marktplatz für gebrauchte Werkzeugmaschinen – 97907 Hasloch am Main

Santos Werkzeugmaschinen UG https://www.santos-werkzeugmaschinenug.de Gebrauchte Werkzeugmaschinen Wir kaufen und verkaufen gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen mit Schwerpunkt Metallverarbeitung.   Gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen ganz einfach suchen und anbieten, mit Komplettservice rund um die Abwicklung. […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen Seit Ende Juni 2019 Unsere kleine neue Location im Herzen der Altstadt in der Eichelgasse , […mehr]

Wanderfreunde bei den Wandertagen im Jahr 2018. Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ steht von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. Oktober, ganz im Zeichen des Wanderns. Die 13. Taubertäler Wandertage stehen an. Insgesamt bringen sich 13 Städte und Gemeinden mit insgesamt 20 Wanderungen ein. Die Auftaktwanderung findet am Freitag um 14 Uhr in Großrinderfeld-Gerchsheim statt.

Das „Liebliche Taubertal“ punktet inzwischen bundesweit auch beim Thema Wandern. Zum Angebot gehören Fernwanderwege von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main vor. „Hier können Gäste sich für den Panoramaweg Taubertal oder für den Jakobsweg vom Odenwald durch Main- und Taubertal entscheiden“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig. Ergänzt wird das Angebot um 30 Rundwanderwege, die Ausgangspunkt und Endpunkt vereinen. Alle Wege führen zu den natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten an der jeweiligen Wanderstrecke und in die Städte und Gemeinden hinein. Das individuelle Wandern steht hierbei im Vordergrund.

Dies ändert sich bei den Taubertäler Wandertagen. „Im Rahmen der Wandertage werden geführte Wanderungen mit Erläuterungen zur Natur und Kultur sowie zum kulinarischen Profil angeboten“, erklärt Landrat Reinhard Frank. Der Erste Vorsitzende des Tourismusverbandes ist Schirmherr der Wandertage und freut sich auf ein hoffentlich sonniges Wochenende. Die Wanderungen sind flächendeckend konzipiert und werden in einem Flyer beschrieben. Darin kann auch der jeweilige Startpunkt und die Uhrzeit nachgelesen werden.

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und die mitwirkenden Städte und Gemeinden sowie Vereine freuen sich, wenn zahlreiche Wanderfreunde das Angebot nutzen. „Wir sind optimistisch, dass es auch in diesem Jahr wieder zu einer tollen Beteiligung kommen wird“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig.

Das Angebot im Überblick:

Freitag, 11. Oktober:

  • Auftaktwanderung      Großrinderfeld (Einblicke in die regionale Kulturgeschichte)
  • Bad      Mergentheim (Führungskultur rund um den Drillberg – einst und jetzt)
  • Rothenburg      (IVV-Wanderung)

Samstag, 12. Oktober:

  • Bad      Mergentheim (Kulinarische Wald- und Wildfütterung mit der      Kreisjägervereinigung Bad Mergentheim)
  • Bad      Mergentheim-Wachbach (Wandern mit Märchen und Sagen)
  • Boxberg      (Kirchen und Hochwasser im Schüpfer Grund)
  • Freudenberg      (Wanderung um Wessental)
  • Lauda-Königshofen      (Wanderung in der Weinlandschaft am Panoramaweg)
  • Wertheim      (Wandern auf den Spuren des Pfeifferhannes)
  • Rothenburg      („Pilgerwanderung“ und „Stein und Wein“)

Sonntag, 13. Oktober:

  • Assamstadt      (Bildstockwanderweg 3 mit Bauernhofbesichtigung)
  • Ahorn      (Rundwanderung durch Wald und Flur von Berolzheim nach Schillingstadt)
  • Bad      Mergentheim (Auf den Spuren des Deutschen Ordens)
  • Grünsfeld      (Vielfältige Hangbereiche und Hochflächen mit guter Fernsicht)
  • Igersheim      (Bildstockwanderung um Igersheim und Neuses)
  • Lauda-Königshofen      (Weinspaziergang in der Weinstadt Lauda-Königshofen)
  • Tauberbischofsheim      (Rund um Tauberbischofsheim)
  • Weikersheim      (Jubiläumswanderung 125 Jahre Albverein Ortsgruppe Weikersheim)
  • Rothenburg      (Abschlusswanderung)

Kontaktadresse ist der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806 und -5807, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke