Main-Tauber-Kreis : B 290 zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim von 3. bis 28. Juni gesperrt

geralt / Pixabay

Die B 290 zwischen Bad Mergentheim und Edelfingen muss von Montag, 3., bis Freitag, 28. Juni, voll gesperrt werden. Grund ist der Bau einer Radweg-Unterführung. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Sie führt von Bad Mergentheim kommend auf die L 2248 Richtung Schweigern und weiter auf die B 292 nach Königshofen. In Königshofen wird der Verkehr wieder zurück auf die B290 geleitet. In umgekehrter Richtung gilt die Umleitung entsprechend.

Für die Dauer der Sperrung kann die Haltestelle Edelfingen Süd von der Buslinie 945 in beiden Richtungen nicht mehr bedient werden. Alle Fahrgäste müssen dann an der Haltestelle Edelfingen Nord aus- bzw. zusteigen.

Anlass für die Sperrung ist die vorgesehene Verlegung des Radwegs „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim. Bislang führte die Strecke in Edelfingen hinauf zur Bundesstraße 290, dann über die Ampel und oberhalb der B 290 aus dem Ort hinaus, über die Kreuzung Bandhaus, weiter nach Bad Mergentheim in die Edelfinger Straße. In Zukunft soll entlang der Tauber weitergeradelt werden. Auf halber Strecke zwischen Edelfingen und der Kurstadt ist eine Unterführung geplant, die unter der B 290 hindurch den zukünftigen Radweg entlang der Tauber mit dem alten Radweg (Edelfinger Straße) verbindet.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Sperrung gebeten.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke