Main-Tauber-Kreis: Einbruch in Wohnhaus / Schlägerei / Auf E-Scooter schwer verletzt

DerManuW / Pixabay Notarzt

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Zeugen nach Einbruch gesucht

Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro stahlen Unbekannte am vergangenen Freitag aus einem Wohnhaus in Bad Mergentheim. Der oder die Täter drangen zwischen 7.30 Uhr und 14.45 Uhr über ein Fenster auf der Rückseite in das Gebäude in der Edelfinger Straße ein. Im Inneren durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume und stahlen Schmuck und Wertgegenstände, bevor sie schließlich unerkannt flüchteten. Zeugen, die im Tatzeitraum rund um die Edelfinger Straße oder auf dem hinter dem Gebäude angrenzenden, bewachsenen Steilhang verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

Bad Mergentheim: Auf E-Scooter schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen brachten Rettungskräfte am Freitagnachmittag eine 30-Jährige in ein Krankenhaus. Die Frau fuhr gegen 15 Uhr mit einem E-Scooter auf dem Gehweg der Bad Mergentheimer Herrenwiesenstraße. Dabei übersah sie vermutlich einen in den Boden eingelassenen Gullideckel, kam ins Straucheln und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Verletzte.

Wertheim: Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht

Ohne Beute flüchteten Einbrecher am frühen Sonntagmorgen von einem Tatort in der Rechten Tauberstraße in Wertheim. Der oder die Täter hatten gegen 1.20 Uhr ein Reihenhaus betreten und im Inneren versucht, in mehrere Wohnungen einzudringen. Die Täter scheiterten an der Eingangstüre zu einer der Wohnungen und öffneten eine zweite gewaltsam. Vermutlich weil der Bewohner des Appartements zu Hause war und den oder die Einbrecher störte, flüchteten diese ohne Diebesgut. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 entgegen.

Wertheim: Nach Schlägerei ins Krankenhaus

Vor einer Wertheimer Bar kam es in der Nacht auf Samstag zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 42-Jähriger verletzt wurde. Der Mann war gegen 1 Uhr mit einem 26- und einem 29-Jährigen vor dem Lokal in der Lindenstraße in Streit geraten. Daraus entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der der 29-Jährige seinen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht schlug. In das daraus resultierende Gerangel griff dann der 26-Jährige ein und schlug ebenfalls auf den 42-Jährigen ein. Auch Stühle und Gläser flogen im Verlauf des Streits. Rettungskräfte brachten den 42-Jährigen in ein Krankenhaus.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*