Main-Tauber-Kreis : Flurneuordnung Wertheim-Sachsenhausen (Wald) rechtskräftig angeordnet

we

Die Flurbereinigung Wertheim-Sachsenhausen (Wald) wurde von der Unteren Flurbereinigungsbehörde beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis mit Beschluss vom 29. November 2018 angeordnet. Da keine Widersprüche gegen die Anordnung erhoben wurden, ist der Beschluss seit dem 7. Januar 2019 rechtskräftig. Die Rechtskraft ist Voraussetzung für die Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft. Diese findet am Donnerstag, 9. Mai, um 19 Uhr in der Turnhalle in Sachsenhausen statt. Wahlberechtigt sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Eigentümer oder Erbbauberechtigte der zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücke sind.

„Die Untere Flurbereinigungsbehörde legt großen Wert auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft wie auch mit allen Teilnehmern. Nur so können wir das Wissen der Beteiligten nutzen und gemeinsam zu einem guten Gelingen des Verfahrens beitragen“, betont Werner Rüger, Leiter des Vermessungs- und Flurneuordnungsamtes. „Deshalb werden alle Betroffenen eingeladen, aktiv an dem Verfahren mitzuarbeiten sowie Kandidatinnen und Kandidaten des Vertrauens für die Vorstandswahl vorzuschlagen. Wir möchten den Anteil der Frauen in den Vorständen der Teilnehmergemeinschaften erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert“, erklärt Rüger weiter. Das Vermessungs- und Flurneuordnungsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis nimmt Wahlvorschläge gerne entgegen.

Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft besteht aus fünf Mitgliedern und fünf Stellvertretern. Er arbeitet eng mit dem Vermessungs- und Flurneuordnungsamt zusammen. Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung und anderen Trägern öffentlicher Belange kann so ein optimales Ergebnis für das Projekt erreicht werden. Die wesentlichen Aufgaben des Vorstandes sind insbesondere die partnerschaftliche Mitwirkung bei der Planung und Durchführung der Maßnahmen der Teilnehmergemeinschaft sowie deren Bauausführung. Darüber hinaus vertritt der Vorstand die Interessen der Teilnehmergemeinschaft und führt die Geschäfte. Weitere Informationen zur Vorstandswahl sind bei der Ortsverwaltung Sachsenhausen zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke