Main-Tauber-Kreis : Jochen Müssig vom Tourismusverband – Neues Buch „Klosterwanderungen in Baden-Württemberg“

Foto: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach

Der Frühling naht, und in Kürze werden wieder Wanderfreunde die Landschaften in Baden-Württemberg erkunden, auch im „Lieblichen Taubertal“. Eine Hilfe bei der Wanderplanung ist beispielsweise das Buch mit dem Titel „Die schönsten Klosterwanderungen in Baden-Württemberg“.

„Ich freue mich, dass in diesem Buch gleich vier Touren in der Ferienlandschaft ‚Liebliches Taubertal‘ berücksichtigt sind“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

Im Einzelnen sind es die Wanderungen

  • „Holzschnitzer und      Freiheitskämpfer“ auf der Tour Creglingen, Herrgottskirche, Münster,      Archshofen, Creglingen,
  • „Gartenzwerge und      politische Riesen“ auf der Tour Weikersheim, Igersheim, Bad Mergentheim,
  • „Schwestern und Brüder      im Taubertal“ auf der Tour Lauda, Tauberbischofsheim, Gerlachsheim, Lauda      und
  • „Zu den Gärtnern Gottes“      auf der Tour von Kloster Bronnbach, Reicholzheim, Wertheim wieder zurück      nach Kloster Bronnbach.

Die Beschreibungen gehen auf den jeweiligen Ausgangspunkt, die Streckenlänge der Wanderung und deren Dauer ein. Auch über den Höhenunterschied und Einkehrmöglichkeiten wird berichtet. Ergänzend wird auch über Geschichte informiert und es gibt Erläuterungen zu Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel zum Tilmann-Riemenschneider-Altar in der Herrgottskirche oder zu den steinernen Karikaturen der Zwerge im Weikersheimer Schlosspark. Erwähnt werden der Deutsche Orden im Deutschordensschloss in Bad Mergentheim, das Dampflokdenkmal in Lauda und die Barockkirche in Gerlachsheim. Der Main-Tauber-Kreis freut sich insbesondere, dass auch Kloster Bronnbach in diese Beschreibungen aufgenommen wurde.

Jede Tour ist um eine Kartenskizze ergänzt, so dass der Wanderer sofort losmarschieren kann.

Das Buch von Jürgen Gerrmann aus Schwäbisch Gmünd ist im Silberburg Verlag erschienen und kann im Buchhandel bezogen werden, ISBN 978-3-8425-2107-0.

Informationen zum Wandern im „Lieblichen Taubertal“ gibt es zudem beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806 und -5807, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke