Main-Tauber-Kreis : Lehrgang über die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln

Herney / Pixabay

Landwirte, Winzer, Gärtner und sonstige Personen, die gewerblich Pflanzenschutzmittel anwenden, in Verkehr bringen oder dazu beraten, müssen „sachkundig“ sein und über einen entsprechenden Ausweis verfügen. Als „sachkundig“ im Pflanzenschutz gelten diese Berufsgruppen, wenn sie über eine entsprechende, abgeschlossene Berufsausbildung verfügen.

(Gewerbliche) Pflanzenschutzmittelanwender ohne entsprechenden Berufsabschluss können den Sachkundenachweis durch Prüfung bei den Landwirtschaftsämtern erwerben. Das Landwirtschaftsamt des Main-Tauber-Kreises veranstaltet im Dezember wieder eine solche Sachkundeprüfung und bietet zur Vorbereitung hierauf in der Zeit von Donnerstag, 2. November, bis Freitag, 1. Dezember, einen Lehrgang an. Dieser Vorbereitungslehrgang findet im Landwirtschaftsamt in Bad Mergentheim, Wachbacher Straße 52, statt. Er erstreckt sich über fünf Abende und eine Ganztagsveranstaltung. Die Kosten betragen zirka 130 Euro.

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 07931/4827-6307 oder per E-Mail an hartmut.lindner@main-tauber-kreis.de entgegengenommen. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 07931/4827-6321 erhältlich. Anmeldeschluss ist am Freitag, 20. Oktober.

main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Fussball EM2008 Wertheim Feiert – über 400 Bilder