Main-Tauber-Kreis : „Liebliches Taubertal“ im Buch „Wandern im Ländle“ vertreten

Tama66 / Pixabay Symbolbild

Der reich bebilderte Führer „Wandern im Ländle“ stellt die schönsten  Touren aus der Zeitschrift „Mein Ländle“ mit Touren-Steckbriefen, Themen-Specials und Karten vor. In diesem attraktiv gestalteten Buch sind unter 25 Routen auch der Panoramawanderweg Taubertal und der Rundweg LT 2 „Romantisches Wildbachtal“ im „Lieblichen Taubertal“ vertreten.

„Bereits seit einigen Jahren tragen der Panoramaweg Taubertal von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main sowie der Rundwanderweg „Romantisches Wildbachtal“ das Siegel ‚Wanderbares Deutschland‘“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. „Durch dieses Qualitätssiegel erhalten wir auch viel Zuspruch von den Wanderern, was insgesamt positiv für das ,Liebliche Taubertal‘ ist.“

Auf die beiden Qualitätsrouten wird auf zwölf Seiten in dem im Stuttgarter Chr. Belser-Verlag erschienenen Buch eingegangen. Autor Jürgen Gerrmann beschreibt hier auf 160 Seiten „die schönsten Wanderungen in Baden-Württemberg“.

Der Panoramawanderweg Taubertal wird unter dem Titel „Von Schloss zu Schloss – zu Fuß durch die Weltgeschichte“ präsentiert.  Auf acht Seiten wird unter anderem mit Bildern der Schlösser in Bad Mergentheim und Weikersheim der Panoramaweg Taubertal als Spiegelbild der Welt- und Religionsgeschichte mit Burgen, Schlössern, Kirchen und Klöstern dargestellt. Die Beschreibung der fünf Etappen dieses 135 Kilometer langen Wanderweges wird mit dem Hinweis versehen, dass die Strecken beliebig aufgeteilt und variiert werden können. Wer mehr Zeit investiert, hat Gelegenheit, die ganze Schönheit des „Lieblichen Taubertals“ zu entdecken. Unter den Landschaftshöhepunkten werden besonders die Weinberge sowie romantische Plätze und schöne Flecken Natur mit Aussicht in und rund um Lauda-Königshofen genannt.

Dass ein Abstecher in Seitentäler und kleine Dörfer im „Lieblichen Taubertal“ lohnenswert ist, wird am Beispiel des Rundwegs LT 2 „Romantisches Wildbachtal“ deutlich gemacht. Absolute Glanzpunkte sind für den Autoren die Hohen Steine auf der Höhe über Boxtal, denen er eine mystische Dimension zuschreibt . Eingegangen wird auch auf St. Wendel in Rauenberg und auf die älteste Lourdeskapelle Deutschlands am Boxtaler Pfarrhaus.

„Die Beschreibung macht Lust, den Panoramaweg Taubertal und den LT 2 Romantisches Wildbachtal zu erleben“, fasst Jochen Müssig zusammen. Das Buch mit über 200 Abbildungen kann im Buchhandel unter der ISBN 978-3-7630-2824-5 zum Preis von 20 Euro erworben werden.

Kostenfreies Informationsmaterial zum großen Wanderrouten-Angebot im Taubertal gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806 und -5807, Telefax: 09341/82-5700, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke