Main-Tauber-Kreis : „Liebliches Taubertal“ punktet beim Regionaltag

Interessierte Besucher informierten sich am Stand des "Lieblichen Taubertals" und der Stadt Tauberbischofsheim. Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Zahlreiche Besucher frequentierten am Samstag, 13. Juli, den Informationsstand in der Heilbronner Innenstadt. Hier gab es aussagekräftiges Material zu Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren und Wandern, zu Kunst und Kultur sowie zum kulinarischen Profil der Ferienlandschaft an Tauber und Main. Es zeigte sich einmal mehr, dass die Angebote viel Zuspruch finden, insbesondere solche unter freiem Himmel und die mit einem Qualitätssiegel ausgestatteten Rad- und Wandertouren. „Für Kurzurlauber oder Kurzentschlossene aus der Region ist das ‚Liebliche Taubertal‘ immer ein lohnenswertes Ziel“, betont dazu Geschäftsführer Jochen Müssig.

Als nächstes Großereignis steht in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ der 20. Autofreie Sonntag am 4. August auf der Strecke zwischen Freudenberg am Main und Tauberbischofsheim an. Auch auf die 13. Taubertäler Wandertage von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. Oktober, wurde hingewiesen. Zahlreiche geführte Wanderungen geben an diesem Wochenende wieder Gelegenheit, die Ferienregion an Tauber und Main zu Fuß zu erkunden. Am Sonntag, 5. Juli 2020, ist die Stadt Crailsheim Gastgeberin des nächsten Regionaltages.

Informationen zu allen Rad- und Wandertouren, zu Kultur und Sehenswürdigkeiten sowie zu kulinarischen Erlebnissen gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806 und -5807, Telefax: 09341/82-5700, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke