Main-Tauber-Kreis : Mitgliederversammlung des VLF-Landesbezirksverbands in Poppenhausen

Die Mitgliederversammlung des Landesbezirksverbands Landwirtschaftlicher Fachbildung im Regierungsbezirk Stuttgart fand im Main-Tauber-Kreis statt. Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Landrat Reinhard Frank und der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig haben kürzlich an der Mitgliederversammlung des Landesbezirksverbands Landwirtschaftlicher Fachbildung im Regierungsbezirk Stuttgart teilgenommen. Diese wird jährlich wechselnd von einem anderen Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) ausgerichtet und fand nach 15 Jahren wieder einmal im Main-Tauber-Kreis statt. Der ehemalige Bullenstall auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Sandra und Christoph Bumm in Poppenhausen, inzwischen zu einem ansprechenden Veranstaltungsraum umgebaut, bot hierfür den geeigneten Rahmen.

Landrat Frank unterstrich vor den Zuhörern die Bedeutung des Landkreises für die Landwirtschaft, aber auch als Wirtschafts- und Gesundheitsstandort sowie als Tourismusdestination. „Die Lebensqualität im ländlichen Raum wird nicht zuletzt durch die landschaftliche Vielfalt geprägt“, sagte Landrat Frank. MdB Alois Gerig forderte die Anwesenden auf, auf Verbraucher zuzugehen und landwirtschaftliche Zusammenhänge aktiv zu kommunizieren, um mehr Wertschätzung für Lebensmittel und deren Erzeuger zu erreichen.

„Welternährung – Chancen und Herausforderungen“ war das Thema des Fachvortrags von Prof. Dr. Regina Birner von der Universität Hohenheim.

Sie zeigte auf, welche Aufgaben die Weltgemeinschaft zu meistern hat, wenn nicht nur die Zahl hungernder Menschen auf der Welt reduziert, sondern darüber hinaus ausreichend Nahrungsmittel für die bis zum Jahr 2050 auf zehn Milliarden Menschen anwachsende Weltbevölkerung erzeugt werden sollen.

Die VLF stehen für lebenslanges Lernen und Berufsförderung im land- und hauswirtschaftlichen Bereich. Sie engagieren sich auf örtlicher und regionaler Ebene in enger Abstimmung mit den Landwirtschaftsämtern der Kreise im Rahmen der beruflichen Fort- und Weiterbildung. 2018 nahmen an den zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen der 15 Vereine im Regierungsbezirk Stuttgart mehr als 18.000 Personen teil; auf jedes der nahezu 10.000 Mitglieder kamen damit zwei Veranstaltungen.

Auf Landes- und Bundesebene ist der VLF bei Fragen der Berufsbildung in den Berufsfeldern der grünen Berufe, aber auch bei agrarpolitischen Themen wichtiger Partner der Politik und bringt sich regelmäßig mit Initiativen und Stellungnahmen in den Meinungsbildungsprozess ein.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke