Main-Tauber-Kreis : Online-Angebot zu Corona-Hilfen für Unternehmen


Auch in der derzeitigen angespannten Situation aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus sind die Mitarbeitenden des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis für die Bürgerinnen und Bürger da und kümmern sich um ihre Anliegen. Um jedoch zu einer Verlangsamung der weiteren Verbreitung von Virusinfektionen beizutragen und die Mitarbeitenden sowie sensible Arbeitsbereiche zu schützen, bleiben ab Mittwoch, 18. März, alle Ämter des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Ab diesem Zeitpunkt gilt, dass persönliche Vorsprachen nur in unaufschiebbaren Angelegenheiten und nur nach telefonischer Voranmeldung möglich sind. Sind die Sachbearbeiter bekannt, können Termine direkt mit diesen vereinbart werden. Ansonsten ist das Landratsamt unter der zentralen Rufnummer 09341/82-0 erreichbar, die stark nachgefragten Bereiche Verkehrsamt/Zulassungsstelle unter 09341/82-4001 sowie Abfallberatung beim Abfallwirtschaftsbetrieb (AWMT) unter 09341/82-4002. Das Landratsamt hat bestmögliche organisatorische Vorbereitungen für eine strukturierte Terminvereinbarung und Einlassregelung getroffen und hierzu die Zuständigkeiten in allen Ämtern klar definiert.

Bei Terminabsprachen müssen Besucher erklären, dass sie sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet für Coronavirus-Infektionen aufgehalten haben.

Es wird gebeten, Anliegen vorwiegend per Telefon, E-Mail und über Onlinedienste zu klären. In der derzeitigen Situation sind Wartezeiten für Besucherinnen und Besucher unvermeidbar – das Landratsamt bittet um Verständnis, auch für gegebenenfalls auftretende Anlaufschwierigkeiten bei der Umstellung auf Terminvereinbarung. Priorität hat die Erledigung des hohen Arbeitsaufkommens in allen Fragen, welche die Eindämmung des dynamischen Infektionsgeschehens betreffen.

Auch Recyclinghöfe, Kompostplätze und Deponie geschlossen

Die Recyclinghöfe und Kompostplätze des Abfallwirtschaftsbetriebes sowie die Deponie Dörlesberg sind ebenfalls bis vorläufig einschließlich 31. März geschlossen.



Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke