Main-Tauber-Kreis : Philipp Götz wieder bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für weitere sieben Jahre

ELB Dr. Derpa, Bezirksschornsteinfeger Götz und Sachbearbeiter Englert Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Die bisherige Bestellung als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Main-Tauber-Kreis Nr. 5 ist zum 30. Juni abgelaufen. Nun hat das Landratsamt nach öffentlicher Ausschreibung zum 1. Juli den bisherigen Kehrbezirksinhaber, Philipp Götz aus Ravenstein-Oberwittstadt, für weitere sieben Jahre bestellt.

Bei der Übergabe der Bestellungsurkunde dankte Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa dem alten und neuen Kehrbezirksinhaber für die gewissenhafte Übernahme der öffentlichen Aufgabe und gratulierte ihm zur Bestellung. Den Glückwünschen schloss sich Harald Englert vom Sachgebiet Schornsteinfegerwesen des Landratsamtes an. Philipp Götz dankte beiden für die stets gute Zusammenarbeit.

Der Kehrbezirk wurde räumlich nicht verändert und erstreckt sich in der Gemeinde Ahorn auf die Ortsteile Buch und Schwarzenbrunn, in der Gemeinde Königheim auf den Hauptort und die Ortsteile Brehmen, Gissigheim, Pülfringen und Weikerstetten, in der Stadt Boxberg auf den Hauptort und die Stadtteile Epplingen, Kupprichhausen, Lengenrieden, Uiffingen, Wölchingen sowie die Straßen Kappel und Sonnenhalde in Oberschüpf und in der Stadt Lauda-Königshofen auf den Stadtteil Heckfeld.

Angaben zum räumlichen Geltungsbereich des Kehrbezirks können beim Sachgebiet Schornsteinfegerwesen im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Kreisbauamt, Telefon 09341/82-5736, erfragt werden.

Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Philipp Götz, Oberwittstadt, Lessingstraße 11, 74747 Ravenstein, ist unter der Telefonnummer 06297/929786 sowie per Telefax an 06297/9299512 und per E-Mail an philipp.goetz@web.de zu erreichen.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke