Main-Tauber-Kreis : Rede und Antwort zum Ergebnis des Wertholzverkaufs

Wertholzplatz Roggenberg in Bad Mergentheim: Das Forstamt des Landratsamtes informiert bei zwei öffentlichen Begehungen über das Ergebnis des Wertholzverkaufs im Main-Tauber-Kreis. Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Im Main-Tauber-Kreis werden in Kürze rund 4000 Festmeter Wertholz meistbietend verkauft. Das Forstamt des Landratsamtes bietet hierzu zwei Begehungen der Submissionsplätze an. Der erste Termin ist am Samstag, 23. Februar, um 9 Uhr in Wittighausen am Parkplatz Bergwald mit Revierleiter Peter Kugler. Die Begehung des Submissionsplatzes auf Gemarkung Markelsheim findet am Sonntag, 24. Februar, um 14 Uhr im Roggenberg mit Revierleiter Eugen Blank statt.

Bei beiden Begehungen wird das Ergebnis der Wertholzsubmission bekannt gegeben und steht der jeweilige Revierleiter den interessierten Waldbesitzern und weiteren Veranstaltungsteilnehmern Rede und Antwort. Die Termine sind öffentlich.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke