Main-Tauber-Kreis : Sanierung der Pestalozziallee beginnt am Montag, 29. April – Sperrungen u. Umleitungen beachten

Anliegerinfo Baumaßnahme Pestalozziallee Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Die Sanierung der K 2815 Pestalozziallee in Tauberbischofsheim beginnt am Montag, 29. April, um 9 Uhr. Das Straßenbauamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis hat die Sanierung geplant. Dabei werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Tauberbischofsheim Teile der Entwässerungseinrichtungen ausgetauscht, die Versorgungsleitungen erneuert und verstärkt sowie auch beidseitig der Geh- und Radweg erneuert und verbreitert.

Die Maßnahme muss unter Vollsperrung durchgeführt werden. Diese wird in fünf Abschnitte eingeteilt. Es ist immer nur der jeweilige Abschnitt gesperrt. Während der gesamten Bauzeit wird eine Umleitung über die L 506 (Wertheimer Straße) eingerichtet. Die Umleitung wird über den Kreisverkehr Pestalozziallee an der Nordbrücke, die Nordbrücke, die Wertheimer Straße (L506) und die Würzburger Straße (Tauberbrücke) zur Schmiederstraße geführt.

Die Sanierung der K 2815 Pestalozziallee soll an allen Werktagen einschließlich Samstag erfolgen, um die Zeit der Sperrung so gering wie möglich zu halten. Fertigstellung ist voraussichtlich Ende November 2019.

Ein Flyer zu der Maßnahme wird an alle Haushalte im Stadtgebiet von Tauberbischofsheim einschließlich der Ortsteile verteilt und kann unter www.main-tauber-kreis.de/pestalozziallee abgerufen werden.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke