Main-Tauber-Kreis : Trichinenproben werden jetzt am Wellenberg angenommen

cocoparisienne / Pixabay

Die Annahme von Trichinenproben, die in Tauberbischofsheim durch berechtigte Jäger abgegeben werden, erfolgt ab Montag, 18. Juni, im Technischen Kreishaus, Vermessungs- und Flurneuordnungsamt, Wellenbergstraße 3, in Tauberbischofsheim. Der Zugang befindet sich auf der Straßenseite. Eine Abgabe der Proben in der Fleischhygienestelle, Bödeleinsweg 58, ist dann nicht mehr möglich.

Die Proben werden montags und donnerstags von 8 bis 11 Uhr angenommen. Sofern ein Feiertag auf Montag oder Donnerstag fällt, werden die Proben am jeweils darauf folgenden Tag angenommen. Die Gebühr von 8,50 Euro pro Probe ist unmittelbar zu entrichten. In Zweifelsfällen oder bei Rückfragen steht das Kreisveterinäramt in Bad Mergentheim, Telefon 07931/4827-6253, zur Verfügung.

Die Proben können auch bei den anderen bekannten Untersuchungsstellen abgegeben werden also bei der Tierarztpraxis Claudia Schumann, Schirmbacher Str. 22, 97993 Creglingen, beim Veterinäramt, Wachbacher Str. 52, 97980 Bad Mergentheim sowie beim Amtlichen Fachassistenten Günter Lutz, Denkmalsiedlung 6, 97900 Külsheim-Hundheim.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke