Main-Tauber-Kreis : Vermessungs- und Flurneuordnungsamt machte bei Kinderferienprogramm mit

WerbePartner Nachrichten

Dienstleistungen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen als  .pdf Datei anschauen / speichern : WerbePartner Nachrichten Test Preis Aktion Wertheimer Portal […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Eis Boutique Cafe de Filippo Wertheim am Engelsbrunnen – Seit über 20 Jahren – Ganzjährig durchgehend geöffnet

Ihre Eis Boutique Cafe de Filippo  am Engelsbrunnen in der Fußgängerzone – Feinste Eisspezialitäten – Seit 1999 für Sie in Wertheim ( siehe Auswahl Bildergalerie unten) Ganzjährig durchgehend geöffnet Herbst-/ Wintersaison Oktober – März – […mehr]

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

Die Kinder lernten unter der Anleitung von Rainer Schiefermeyer, eine Karte richtig zu lesen und dabei Hilfsmittel wie zum Beispiel einen Kompass zu nutzen. Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Tauberbischofsheim hat das Vermessungs- und Flurneuordnungsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreises am Dienstag, 2. September, einen Karten-Lese-Kurs für Kinder angeboten. Sieben Jungen und Mädchen nutzten unter der Leitung von Vermessungshauptsekretär Rainer Schiefermeyer die Möglichkeit, einen Einblick in die Kunst des Kartenlesens und der Vermessungstechnik zu erhalten.

Zunächst erhielten alle Kinder im Technischen Kreishaus am Wellenberg erste Einblicke in die verschiedenen Vermessungsgeräte, mit denen die Lage und Höhe von Punkten und Objekten bestimmt werden. Dann folgte eine Power-Point-Präsentation im Schulungsraum. Hier lernten die Kinder, eine Karte richtig zu lesen, zum Beispiel einen Stadtplan, eine Wanderkarte oder topographische Karten. Es wurden Möglichkeiten zur Hilfe beim Navigieren aufgezeigt, beispielsweise GPS-Empfänger oder ein Kompass zum Ausrichten einer Karte.

Bei der anschließenden Schatzsuche suchten sich die Kinder selbstständig per GPS-Empfänger und Karte den Weg zum Ziel. Auf der Schatzsuche mussten mehrere Stationen durchlaufen werden, zum Beispiel die Überprüfung eines Vermessungspunktes oder das Messen eines Gebäudemaßes. Die Kinder hatten so bei den Rätseln und Aufgaben die Möglichkeit, ihr zunächst theoretisch hinzugewonnenes Wissen sogleich in die Praxis umzusetzen.

Am Ziel angelangt konnten die Kinder mit Hilfe der ermittelten Zahlen schließlich auch den Schatzkoffer knacken – sehr zur Freude aller Beteiligten. Nach der Schatzsuche wurde noch der Sieger eines Preisrätsels bekannt gegeben. Bei dem Rätsel mussten die Kinder unter anderem eine Gebäudeseite des Vermessungs- und Flurneuordnungsamtes ohne Hilfsmittel ermitteln. Die Sieger bekamen einen Gutschein des Wirtschaftsforums pro Tauberbischofsheim e.V. überreicht.

Original Quelle : main-tauber-kreis.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke