Main-Tauber-Kreis wirbt auf der Expo Real in München

LeilaSchmidt / Pixabay
26.09.2017

Auch in diesem Jahr ist der Main-Tauber-Kreis wieder am Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg auf der Messe Expo Real in München vertreten. Die Vertreter des Landkreises werben unter dem Dach der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken für den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis mit dem Ziel, gewerbliche und innerstädtische Projekte voranzubringen.

 

Die Expo Real ist eine internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen und öffnet von Mittwoch, 4., bis Freitag, 6. Oktober, ihre Tore. Dieses Jahr nehmen insgesamt 1885 Aussteller an der Messe teil. In sechs Hallen stellen sich internationale Konzerne, Architekturprojekte, aber auch Regionen aus dem In- und Ausland dem Messepublikum vor. Aus Deutschland sind beispielsweise die Metropolregionen München, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt und Hannover vertreten. Hinzu kommen Länder wie Thüringen, Sachsen und Baden-Württemberg. Auf diesen Länderständen nutzten die jeweiligen Regionen die Möglichkeit, auf das Wirtschaftsgeschehen und die ihnen angehörenden Städte und Landkreise einzugehen.

Der Main-Tauber-Kreis nutzt diese Plattform, um die Vorzüge des Wirtschaftsstandortes vorzustellen. Gemeinsam mit den Nachbarlandkreisen Hohenlohe und Schwäbisch Hall sowie dem Stadt- und Landkreis Heilbronn wird unter dem Dach der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken auf Möglichkeiten der wirtschaftlichen Expansion und der Projektentwicklung hingewiesen.

Zudem werden die Kommunikationswege der Pressestelle der Münchner Messe genutzt, so dass die Informationen über den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis auch an Wirtschaftsjournalisten herangetragen werden können. Darüber hinaus findet am Donnerstag, 5. Oktober, auch zum zweiten Mal der Regionalempfang am Stand der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken statt.

Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises kann nach entsprechenden Hinweisen noch wirtschaftlich verwertbare Inspirationen, Großbranchen oder Flächen im Rahmen der Expo Real vorstellen. Hierzu müssten diese Informationen rasch der Wirtschaftsförderung gemeldet werden. Kontakt: Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5809, Fax: 09341/828-5809, E-Mail wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de, oder im Internet unter www.main-tauber-kreis.de/wirtschaft. Weitere Informationen zum Thema Expo Real gibt es unter www.exporeal.net.

main-tauber-kreis.de

Bildergalerie : Airport Würzburg – RUMCELL + 4REAL HIPHOP , 27.02.2016