Manuela Eberhart vermisst – Die 48-Jährige ist seit 12.04.2019 verschwunden – Polizei bittet um Hinweise

Manuela Eberhart vermisst - Die 48-Jährige ist seit 12.04.2019 spurlos verschwunden Quelle : PP Unterfranken

Seit dem 12.04.2019 wird die 48-jährige Manuela Eberhart aus Oberaurach vermisst. Ihre Spur führt nach Erkenntnissen der Haßfurter Polizei zunächst nach Bamberg und dann weiter nach Frankfurt am Main.



Eberhart



Manuela


Eberhart



18.07.1970



Kirchaich



deutsch



180



schlank



deutsch



blau



braun



weiblich


Brille


Manuela Eberhart

Schwarze Lederjacke, blaue Jeans, rot-weiß gestreiftes Oberteil, Turnschuhe


Am Freitagmittag (12.04.2019) verließ die Frau gemeinsam mit ihrem schwarzen Hund der Rasse „Zwergpinscher“ ihr Wohnhaus im Ortsteil Kirchaich und ist seitdem spurlos verschwunden. Die Haßfurter Polizei kann nicht ausschließen, dass ihr etwas zugestoßen ist. Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden stehen könnte, liegen allerdings derzeit nicht vor.

Die Polizei hat zwischenzeitlich sämtliche Kontaktadressen überprüft. Den Erkenntnissen zufolge lief die 48-Jährige mit ihrem Hund in Richtung Eltmann und fuhr mit dem Zug nach Bamberg. Dort wurde sie am Samstag, den 13.04.2019, um 06:30 Uhr von der Bundespolizei im Bahnhof angetrof-fen und kontrolliert, da sie verbotswidrig rauchte. Zu diesem Zeitpunkt war sie allerdings noch nicht als vermisst gemeldet. Dies erfolgte erst am Montag durch Angehörige.

Vermutlich fuhr Frau Eberhart von Bamberg aus mit dem Zug weiter nach Frankfurt a. Main. Dort wurde am Samstag ihr Hund am Hauptbahnhof gegen 18.00 Uhr herrenlos gefunden und ins Tier-heim gebracht.
Es liegen Hinweise vor, dass sich die Person immer noch im Raum Frankfurt aufhält.
Die Polizei bittet jetzt die Öffentlichkeit um deren Mithilfe.

– Wer hat die Vermisste seit Samstagvormittag gesehen?
– Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Von Frau Eberhart liegt folgende Beschreibung vor:
Sie ist 180 Zentimeter groß, hat eine schlanke Figur und trug eine schwarze Lederjacke, hellgraue Sportschuhe, Jeans und ein weiß-rot gestreiftes T-Shirt.


Polizeiinspektion Haßfurt
Heideloffplatz 14
97437 Haßfurt

Telefon: 09521/927-0
Fax: 09521/927-169

Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular
|

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017