Martin Schulz: Differenzen mit Sigmar Gabriel sind überwunden – „Wir waren Freunde und wir sind es geblieben“

fsHH / Pixabay


Kölner Stadt-Anzeiger:

Köln (ots) – Köln. Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel haben ihre Differenzen überwunden. „Wir waren Freunde und wir sind es geblieben“, sagte Schulz dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). „Es gab Irritationen im Wahlkampf und nach der Wahl“, fügte der SPD-Bundestagabgeordnete hinzu. Mittlerweile habe man sich aber ausgesprochen. „Im Grunde geht es Gabriel genau wie mir: Wir haben beide viel verloren. Unsere Freundschaft gehört nicht dazu. Dafür ist sie uns beiden zu wichtig“, sagte Schulz.

 

 

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012