Nach der Ausreise des mordverdächtigen Irakers Ali B. – SPD verlangt Nachbesserungen bei Flughafenkontrollen

Skitterphoto / Pixabay


Rheinische Post:

Düsseldorf (ots) – Die SPD will nach der Ausreise des mordverdächtigen Irakers Ali B. und seiner Familie über den Flughafen Düsseldorf die Kontrollen verschärfen. „Wir haben offenbar ein Kontrolldefizit an unseren Flughäfen“, sagte SPD-Innenexperte Burkhard Lischka der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag). Anders könne er sich „nicht erklären, dass ein Krimineller mit Tickets, die auf andere Namen ausgestellt sind, ohne Probleme ausreisen kann“, sagte er. „Das müssen wir ändern“, so der SPD-Politiker.

www.rp-online.de

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012