Nach IG Metall Aufruf – Stahl-Arbeitgeber reagieren gelassen auf Warnstreiks

truthseeker08 / Pixabay

Düsseldorf (ots)

Die IG Metall hat am Montag in der Stahlbranche großflächig zu Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitgeber reagierten gelassen. „Warnstreiks sind nach meiner Erfahrung verlässliche Begleiter nahezu jeder Tarifrunde“, sagte der Verhandlungsführer des Arbeitgeberverbands Stahl, Andreas Goss, der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). „Das finden wir nicht gut, aber es liegt nun mal im Ermessen der IG Metall, ab wann sie von ihrem Streikrecht Gebrauch macht“, sagte der Arbeitgebervertreter, der zugleich Chef der Thyssenkrupp-Stahlsparte ist. „Anders als die IG Metall sehe ich zur Zeit allerdings keinen Anlass, den Verhandlungsdruck zu erhöhen. Wir sind jedenfalls weiterhin gesprächsbereit. Die auf den 16. März anberaumte Tarifrunde wird mehr Klarheit bringen.“

www.rp-online.de

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012