Nach Unfallflucht am Sonntagmorgen – 20-jährige Fußgängerin verstorben

Ermittlungskommission bittet erneut um Zeugen

EISENHEIM, OT KALTENHAUSEN, LKR. WÜRZBURG. Nachdem ein 18-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagmorgen eine 20-jährige Fußgängerin erfasst hat und anschließend flüchtete, ist diese am Freitagmittag ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungskommission bei der Verkehrspolizei bittet erneut um Zeugenhinweise.

 

Wie bereits berichtet ist eine 20-jährige Fußgängerin am Sonntagmorgen, gegen etwa 03:40 Uhr, auf einem Verbindungsweg von Kaltenhausen nach Untereisenheim von einem Pkw erfasst worden. Am Freitagmittag ist diese nun im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen.

Die Ermittlungskommission bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried bittet nun erneut um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung:

  • Wem ist am frühen Sonntagmorgen, zwischen 03:30 Uhr und 03:40 Uhr, ein dunkelblauer VW Golf IV auf dem Weinfestparkplatz in Eisenheim aufgefallen?
  • Wer kann Angaben zu dessen Fahrweise auf dem Parkplatz machen?

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09302/9100 bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried zu melden.

 

PP Unterfranken