Neckar-Odenwald-Kreis : Odenwald-Kreis | Virtueller Informationsabend der Neckar-Odenwald-Kliniken für Schwangere am 2. März


Buchen. Werdende Eltern haben naturgemäß viele Fragen. Umso mehr, wenn die aktuelle Pandemielage für Unsicherheiten sorgt. Daher informieren die Neckar-Odenwald-Kliniken am Dienstag, den 2. März, um 18 Uhr in einem virtuellen Vortrag über die Geburt am Standort Buchen.

Dr. med. Winfried Munz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, wird zusammen mit Hebamme Ramona Throm die Geburtshilfe vorstellen. In der 60-minütigen Veranstaltung kommen Themen rund um die Schwangerschaft, die Vorbereitung auf eine bevorstehende Geburt und die Betreuung nach der Entbindung zur Sprache. Unter anderem werden Fragen zur Anwendung von Homöopathie, Akupunktur und Aromatherapie, rückenmarksnahe Schmerztherapie sowie zur Geburt bei Beckenendlage oder der entspannenden Geburt in der Gebärwanne beantwortet.

Wer an den Informationsveranstaltungen teilnehmen möchte, benötigt einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone, das über einen Lautsprecher verfügt und mit dem Internet verbunden ist. Zudem können sich Teilnehmer über ein Festnetz-Telefon einwählen: Tel.: 0 721 9881 4161, Zugangscode: 871-727-461. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail mit Vor- und Zunamen an .



Original Quelle

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke