Nordkoreaexperte Kim Jin Hyang: Kim im Interview – „Phjönjang will Frieden“

Public_Domain_Photography / Pixabay


neues deutschland:

Berlin (ots) – Nach Ansicht des Nordkorea-Experten Kim Jin Hyang will das Regime in Phjönjang keinen Krieg provozieren. „Diese Interpretation ist, denke ich, falsch. Das Land und dessen Regime will Frieden“, sagte Kim im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland“ (Dienstagausgabe). Für den Professor für nord-südkoreanische Beziehungen am Korea Advanced Institute of Science & Technology in Daejeon, Südkorea, war die nukleare Aufrüstung Nordkoreas auch in der Bedrohungslage durch die in Südkorea stationierten US-Soldaten begründet. „Nordkorea hat Atomwaffen gebaut, obwohl oder weil es den Frieden wollte“, sagt Kim, der jahrelang als Chef der Chef der Industrieanlage Kaesong in Nordkorea gelebt hat und zuvor die südkoreanische Führung in Nordkorea-Fragen beraten hat. Kim hofft auf eine zukünftige wirtschaftliche Verflechtung von Nord- und Südkorea. „Jetzt wäre die Zeit, diese Integration anzugehen. Je stärker die ökonomische Kooperation ist, desto unwahrscheinlicher wird Krieg.“

 

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012