NRW plant Bundesratsinitiative gegen zu niedrige Fleischpreise



Rheinische Post [Newsroom]
Düsseldorf (ots) – Das Land NRW will zu niedrige Preise für Fleisch unterbinden. Ursula Heinen-Esser, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin von NRW (CDU), sagte der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag): „Wir müssen die gesamte … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012