„Pack‘ die Sonne in den Tank“




Online-Vortrag am Donnerstag, 30. Juni

Am 30. Juni gibt es hilfreiche Tipps wie man Solarenergie für E-Mobilität nutzen kann. Foto: Stadt Wertheim/ Shutterstock


Die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH veranstaltet gemeinsam mit dem Solar Cluster Baden-Württemberg und dem Photovoltaik-Netzwerk Heilbronn-Franken eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Photovoltaik und E-Mobilität“. Wie das Landratsamt Main-Tauber-Kreis in einer Pressemitteilung berichtet, findet die kostenfreie Online-Veranstaltung am Donnerstag, 30. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr statt.



Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Photovoltaik lohnt sich – jetzt aktiv werden“ bietet die Energieagentur diese Informationsveranstaltung an. Beantwortet werden soll dabei, wie die Sonne im Tank funktioniert, worauf man beim Kauf eines E-Autos sowie einer eigenen Photovoltaik-Anlage achten sollte, wie hoch die zu erwartenden Investitionskosten sind und welche Fördermöglichkeiten es aktuell gibt.



Viele Menschen denken derzeit darüber nach, ein Elektroauto anzuschaffen. Dank der hohen Förderungen beim Kauf eines E-Autos sind die Rahmenbedingungen für die Elektromobilität derzeit gut. Die Förderung einer Wallbox ist beim Kauf eines E-Autos ebenfalls möglich. Vorausgesetzt wird in verschiedenen Fällen der Betrieb einer eigenen Photovoltaik-Anlage. In Verbindung mit der eigenen Photovoltaik-Anlage wird das Elektroauto somit für Eigenheimbesitzer besonders interessant.



Photovoltaik- und Elektromobilitäts-Experte Michael Vogtmann erklärt im Online-Vortrag die Vorgehensweise. Die Teilnehmenden erfahren zudem, wie sich Photovoltaik und Elektromobilität am besten kombinieren lässt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps aus der Praxis. Während der Online-Veranstaltung besteht jederzeit die Möglichkeit Fragen zu stellen. 



Anmeldungen sind über die Website www.ea-main-tauber-kreis.de der Energieagentur Main-Tauber-Kreis oder per E-Mail an nadine.hofmann@main-tauber-kreis.de möglich. Auf der Webseite sind der Ablauf und weitere geplante Projekte und Veranstaltungen abrufbar. Der Zugangslink wird nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt. Ein internetfähiges Endgerät wird vorausgesetzt. 

Quelle : Wertheim.de

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*