Person durch Auffahrunfall verletzt / Berauscht mit dem Auto unterwegs

TechLine / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Bretzfeld: Berauscht mit dem Auto unterwegs

Ein 40-Jähriger steht in dem Verdacht am Dienstag berauscht mit seinem Auto gefahren zu sein. Gegen 11.45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann mit seinem Mazda auf der Landstraße 1089 in Bretzfeld. Der Wagen fiel bereits vor der Verkehrskontrolle auf, da er in Schlangenlinien fuhr und ohne ersichtlichen Gründe plötzlich abbremste. Bei der Überprüfung kam der Verdacht auf, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test bestätigte den Verdacht und verlief positiv auf mehrere Substanzen. Anschließend wurde dem Mann eine Blutprobe im Krankenhaus abgenommen, die nun untersucht wird. Sofern in dieser ebenfalls Drogen nachgewiesen werden, muss der 40-Jährige mit Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

Öhringen: Person durch Auffahrunfall verletzt

Eine verletzte Person und knapp 7.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall in Öhringen. Am Dienstagmorgen, gegen 6.15 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger mit seinem VW Caddy die Haller Straße direkt hinter dem VW Golf einer 28-Jährigen. Scheinbar bemerkte der Mann zu spät, dass die Frau mit ihrem Gefährt nach links abbiegen wollte und fuhr mit dem Caddy auf den Golf auf. Bei dem Unfall wurde die 28-Jährige leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zudem entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*