POL-DN: Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Polizei Düren

Jülich (ots)

Am 30.09.2022, um 13.50 Uhr befuhr ein 20jährige Kerpener mit seinem Pkw in Jülich die Leisartstraße und beabsichtigte an der Kreuzung L14 geradeaus in Richtung Engelsdorf seine Fahrt fortzusetzen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von ihm aus gesehen von rechts aus Richtung Merzenhausen kommenden 65jährigen Motorradfahrers aus Würselen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste nach erster notärztlicher Behandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Uni-Klinikum Köln gebracht werden. Der Fahrer des Pkw wurde nicht verletzt. Der Kreuzungsbereich musste für die Dauer der Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*