POL-ESW: Kind bricht in zugefrorenen See ein; umfangreiche Suchmaßnahmen führen zum Auffinden des Kindes; Gesundheitszustand kritisch

Polizei Eschwege [Newsroom]
Eschwege (ots) – Polizei Hessisch Lichtenau Am frühen Montagabend sind Feuerwehr und Polizei darüber alarmiert worden, dass ein Kind in Großalmerode-Rommerode in einem zugefrorenen See eingebrochen sei. Das Kind, ein 8-jähriger Junge, war … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1