POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung vom 22.05.2022

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Die Suche nach dem 43-Jährigen Vermissten aus dem Universitätsklinikum Rostock (Öffentlichkeitsfahndung vom 22.05.2022) kann eingestellt werden. Der Vermisste konnte in den Abendstunden des 23.05.2022 in Rostock aufgegriffen und in ärztliche Behandlung übergeben werden. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung und bittet um Löschung der personenbezogenen Daten und Bilder.
Mit freundlichen Grüßen

Carsten Kroll
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock
Straße der Demokratie 1
18196 Waldeck

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*