POL-PDMT: Herschbach – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr / Zeugenaufruf

Polizeidirektion Montabaur

Herschbach (Oberwesterwald) (ots)

Am 26.06.2022 um circa 01:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizeiinspektion Westerburg einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr in der Ortslage 56414 Herschbach (Oberwesterwald).

Im Bereich der Hauptstraße und Westerwaldstraße hatten die zunächst unbekannten Täter an mehreren Stellen Absperrband über die Fahrbahn gespannt und hierdurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.
Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen sowie weiterer polizeilicher Ermittlungen konnten die Personalien der insgesamt vier jugendlichen Tatverdächtigen aus dem Westerwaldkreis ermittelt werden.

Weitere geschädigte Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Westerburg unter der Telefonnummer 02663 / 98050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg
Pressestelle

Telefon: 02663/98050

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*