Polizei Berichte Region Hohelohekreis 02.08.2018

Polizei im Einsatz

Heilbronn (ots) – Hohenlohekreis

Künzelsau: Aufruhr am Busbahnhof

Die Künzelsauer Polizei wurde am Dienstagabend zu einem Vorfall am Busbahnhof gerufen. Ein 27-Jähriger hatte sich mit einem ein Jahr älteren Bekannten eine Schlägerei lieferte. Begonnen hatte die Auseinandersetzung gegen 21.30 Uhr, als der 28-Jährige den Jüngeren darauf ansprach, warum er vor längerer Zeit dessen Freund geschlagen hätte. Offenbar war diese Frage für den anderen, der nach Zeugenaussagen gerade einen Joint konsumierte, bereits zu viel. Er schlug seinem Gegenüber direkt mit der Faust ins Gesicht und attackierte ihn weiter, als dieser bereits am Boden lag. Zwei Zeugen hielten den Wütenden von weiteren Tätlichkeiten ab. Nach dem Streit verschwand der Schläger, von dem zunächst nur der Vorname bekannt war. Nach zahlreichen Recherchen konnte er schließlich ermittelt werden. Wie sich herausstellte, war er polizeilich bereits bekannt. Er hatte zwei Monate zuvor einen Verkehrsunfall verursacht, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein und war deshalb schon aktenkundig geworden. Nun muss er mit weiteren Anzeigen rechnen.

Kupferzell/Ulrichberg: Bushaltestelle beschädigt

Ihre Wut an einer Bushaltestelle ausgelassen haben Unbekannte zwischen Dienstag und Mittwoch in Ulrichsberg. Die Täter warfen insgesamt drei Glasscheiben des Unterstandes der Bushaltestelle Ulrichsberg ein. Da die Polizei bislang keine Hinweise auf die Täter hat, erhofft sie sich Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen sollten sich beim Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 079409400 melden.

Kupferzell/Westernach: Eierdieb

Ein Eierdieb trieb sich zwischen Dienstag und Mittwoch in Westernach herum. Der Unbekannte brach einen auf einem Feldweg bei dem Park&Ride Parkplatz Westernach aufgestellten Frischwarenautomaten auf und entwendete zwei Packungen mit insgesamt 40 Eiern. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, sollten sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau melden.

Künzelsau: Rahmendiebe

Auf Gerüstrahmen hatten es Unbekannte offensichtlich zwischen Dienstag, 1 Uhr, und Mittwoch, 8.30 Uhr, abgesehen. Die Täter entwendeten 50 bis 60 auf einem Lagerplatz im Künzelsauer Dornäckerweg gelagerte Gerüstrahmen im Wert von mehreren tausend Euro. Um ihre Beute abzutransportieren, haben die Unbekannten höchstwahrscheinlich ein Fahrzeug, evtl. sogar einen längeren Kastenwagen, verwendet. Zeugen, denen in Tatortnähe Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Schmierfinken

Ihre „Message“ verkündeten unbekannte Schmierfinken im Laufe der vergangenen Woche indem sie mehrere Worte an die Wände des Parkhaustreppenhauses im Pfaffenmühlenweg sprühten. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf die selbsternannten Künstler geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 09741 9300 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Auf Anhänger aufgefahren – Zeugen gesucht

Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, die gesehen haben, wie sich ein Unfall gegen 22 Uhr auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Nürnberg zugetragen hat. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge war ein Mann mit seinem 3er BMW auf der mittleren Fahrspur unterwegs und kam aus bislang unbekannten Gründen auf die rechte Spur ab. Dort fuhr aber ein 5er BMW mit einem Autoanhänger, sodass der 3er-BMW auf den Anhänger auffuhr. Das Pkw-Gespann wurde durch den Aufprall auf die linke Fahrbahn abgewiesen und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dieser machte sich durch den Aufprall samt geladenem PKW selbstständig und prallte gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite. Der 3er-BMW hingegen fing nach dem Unfall Feuer und brannte komplett aus. Zur weiteren Ermittlung des Unfallhergangs, bittet die Polizei Zeugen, sich mit der Verkehrspolizeidirektion unter der Telefonnummer 07134 5130 in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1