Polizei-Berichte Region Hohenlohekreis 02.11.2017

[easy-social-share buttons="facebook,whatsapp,messenger,twitter,google,mail,more,pinterest,tumblr,vk,love,xing,blogger,aol,livejournal" morebutton="1" morebutton_icon="plus" counters=1 style="button" point_type="simple"]

Künzelsau/Schloss Stetten: Spiegelstreifer – Zeugen gesucht

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr befuhr ein Opellenker die K 2376 von Schloss Stetten kommend in Richtung L 1033. Als ihm ein schwarzer Audi entgegenkam, streiften sich die Außenspiegel beider Fahrzeuge. Der Fahrzeugführer des schwarzen Audi fuhr daraufhin weiter in Richtung Schloss Stetten, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Das Polizeirevier Künzelsau sucht nun den älteren Herren, der den schwarzen Audi fuhr und nimmt Hinweise unter 07940 9400 entgegen.

Dörzbach: Bushaltestelle beschädigt, Zeugen gesucht

Eine Polizeistreife stellte am Mittwochmorgen ein beschädigtes Bushaltestellenhäuschen in der Brückengasse in Dörzbach fest. Unbekannte hatten die linke Seitenscheibe aus Glas beschädigt, sodass die Glassplitter auf dem Gehweg und dem angrenzenden Grünstreifen verteilt lagen. Das Polizeirevier Künzelsau nimmt hierzu Hinweise unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.

Bretzfeld/Unterheimbach: Pkw überschlägt sich

Eine 19-jährige Skoda-Lenkerin befuhr Donnerstagfrüh die L 1090 in Richtung Adolzfurt. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie in einer Rechtskurve an den Bordstein und überschlug sich in der Folge mit ihrem Pkw. Die Skodafahrerin wurde mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Skoda entstand Totalschaden.

Öhringen: Fehler beim Ausparken

Eine 28-Jährige parkte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Parkplatz einer Bank in der Öhringer Bahnhofstraße aus. Hierbei beschädigte sie die Fassade einer Skulptur. Der Sachschaden an dem Gebilde beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Weihnachtsmarkt Stadtprozelten 11.12.2011