Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 04.06.2018

Polizei im Einsatz

 

Heilbronn (ots) – Ingelfingen: Wildunfall

Ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand am frühen Montagmorgen auf der Kreisstraße zwischen Stachenhausen und Dörrenzimmern beim Zusammenstoß zwischen einem Pkw Hyundai und einem Reh. Personenschaden entstand keiner.

Öhringen: Auf stehenden Pkw aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag gegen 13.35 Uhr in der Rendelstraße in Öhringen. Die 20-jährige Lenkerin eines VW Golf erkannte einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Skoda eines 51-Jährigen zu spät und fuhr auf diesen auf. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Öhringen: Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw – Zeugen gesucht

Am Freitag gegen 17 Uhr kam es auf der Neuenstadter Straße in Öhringen zu einem Streifvorgang zwischen einem Motorrad und einem VW Golf mit einem Sachschaden von etwa 3.200 Euro. Die 37-jährige Lenkerin des VW Golf befuhr die Heilbronner Straße in Richtung Autobahn und musste an einer Ampel anhalten. Links von ihr hielt der 38-jährige Fahrer eines Motorrades der Marke BMW. Nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, fuhren beide los. Kurz darauf kam es zu einem Streifvorgang beider Fahrzeuge, dessen genauer Ablauf an der Unfallstelle nicht geklärt werden konnte. Zeugen des Vorfalles werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 / 9300 in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1