Polizei-Berichte Region Hohenlohekreis 06.12.2017

Hans / Pixabay

Ingelfingen: Zeugen nach Unfall gesucht

Bislang ist unklar wer einen am Fahrbahnrand abgestellten Audi A4 in Ingelfingen beschädigt hat. Der Wagen stand in der Zeit von 4. Dezember, 19 Uhr, bis 5. Dezember 8.30 Uhr, entgegen der Fahrtrichtung in der Schillerstraße, gegenüber Hausnummer 7 geparkt. Am Dienstagmorgen entdeckte der Besitzer einen frischen Schaden am vorderen rechten Fahrzeugeck, der auf 3.000 Euro geschätzt wird. Wer zu einem möglichen Unfallhergang sachdienliche Angaben machen kann wird darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 940 0, in Verbindung zu setzen.

Bretzfeld: Arbeiter verletzt sich bei Sturz schwer

Ein Arbeiter stürzte in einem Rohbau circa vier Meter in die Tiefe und verletzte sich hierbei schwer. Der Mann war am Dienstagmorgen mit Montagearbeiten im ersten Obergeschoss in einem Rohbau in der Bretzfelder Felix-Wankel-Straße beschäftigt und fiel durch das offenbar nicht ausreichend gesicherte Treppenhaus nach unten. Er wurde mit Kopfverletzungen in eine Klinik verbracht. Warum der Mann in die Tiefe stürzte ist derzeit noch unklar.

Öhringen: Starke Rauchentwicklung ruft Feuerwehr auf den Plan

Durch die Überhitzung eines Holzofens im Kellerraum eines Gebäudes in der Öhringener Hermann-Kollmar-Straße, kam es am Montagabend, gegen 20.40 Uhr, zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Öhringen rückte mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann. Zur Ermittlung der Ursache wurde zudem ein Schornsteinfeger verständigt. Ein Sachschaden entstand offenbar nicht.

 

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Michaelismesse Wertheim Freitag 07.Oktober.2011






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*