Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 07.11.2018

lukasbecker / Pixabay Polizei

Heilbronn (ots) – Ingelfingen: Autotür zerkratzt

Ein Unbekannter lies zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, in Ingelfingen offenbar seine Wut an einem Auto aus. Der Täter zerkratzte die hintere rechte Tür eines in der Bühlhofer Straße geparkten Ford Kuga mit einem spitzen Gegenstand und richtete somit einen Schaden in Höhe von zirka 1.000 Euro an. Zeugen, die den Vorfall beobachtetet haben, sollten sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung setzen.

Krautheim: Parkrempler

Zirka 1.000 Euro Sachschaden richtete ein unbekannter Autofahrer am Dienstag, zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr, in Krautheim an. Zuvor hatte ein 20-Jähriger seinen BMW Kombi auf dem Parkplatz eines Einaufsmarktes in der Austraße geparkt. Als er eineinhalb Stunden später wieder zu seinen PKW zurückkam , stelle er einen frischen Schaden an der Befahrertür fest. Der Schadensverursacher muss beim Ein- oder Ausparken an dem BMW hängen geblieben sein. Ohne sich jedoch um den enstandenen Sachschaden zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Krautheim unter der Telefonnummer 06294 234 in Verbindung zu setzen.

Künzelsau: Spülmaschine löst Brand aus

Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro sind die Folgen einer defekten Geschirrspülmaschine. Eine in der Straße „Weckrain“ in Künzelsau wohnende 72-Jährige schaltete gegen 10.20 Uhr ihren Geschirrspüler ein. Vermutlich aufgrund eines Defekts geriet die Maschine in Brand. Die Frau versuchte noch das Feuer zu löschen, erlitt aber durch die Rauchentwicklung eine starke Rauchgasvergiftung. Die freiwillige Feuerwehr Künzelsau rückte mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräfte aus und löschte den Brand. Ein Rettungswagen brachte die 72-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Öhringen: Nach Unfall einfach weggefahren

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem PKW beschädigte ein Unbekannter einen Audi Kombi. Der PKW war von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 10 Uhr, am Öhringer Marktplatz geparkt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1.500 Euro zu kümmern machte sich der Unfalverursacher aus dem Staub. Zeugen des Vorfalls sollten sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.

Scheppach: Ortsschild gestohlen

Offenbar ein Souvenir wollte sich ein Unbekannter zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, aus Scheppach mitnehmen. Der Täter entwendete die aus Richtung Rappach kommend angebrachte Ortstafel „Scheppach“. Hinweise auf dem Täter oder den Verbleib des Schildes gehen an das Polizeirevier unter Telefonnummer 07941 9300.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1