Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 12.08.2018

Archivbild : Notarzt/Krankenwagen im Einsatz

Hohenlohekreis

Mulfingen: Rennradfahrer mit geparktem Fahrzeug kollidiert

Ein Rennradfahrer ist am Samstagabend mit einem geparkten Fahrzeug zusammengestoßen, wobei er sich verletzte. Der 53-Jährige war in Begleitung eines anderen Radfahrers mit seinem Fahrrad aus Richtung Bartenstein kommend in Richtung Ortsmitte Simprechtshausen unterwegs. Auf Höhe des Friedhofes übersah er offenbar ein geparktes Auto am rechten Fahrbahnrand und fuhr auf dieses auf. Bei dem Aufprall und dem darauffolgenden Sturz verletzte er sich. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.600 Euro.

Schöntal: Überholer fuhr nach Unfall einfach weiter

Nach einem misslungenen Überholmanöver zwischen Marlach und Winzenhofen sucht die Polizei nach Zeugen. In der Nacht auf Sonntag befuhr eine 31-Jährige mit ihrem VW Beetle gegen Mitternacht die Landesstraße in Richtung Winzenhofen. Hinter ihr fuhr der bislang unbekannte Fahrer eines Pkw. Dieser setzte den Blinker und zog nach links auf die Gegenfahrbahn, um das vordere Fahrzeug zu überholen. Im selben Moment kam ein 22-Jähriger mit seinem Auto aus entgegengesetzter Richtung angefahren. Glücklicherweise konnte dieser Mann durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten. Der Unbekannte setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Allerdings entstand am Opel beim Ausweichmanöver ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt. Nun sucht das Polizeirevier Künzelsau nach Hinweisen auf den Unfallverursacher, dessen Fahrzeug bläuliche Schweinwerfer hatte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940/940-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kupferzell: Lagerhalle von unbekanntem Lkw beschädigt

Ein unbekannter Fahrer hat im Zeitraum von Donnerstagabend bis Samstagmorgen einen Unfall in Kupferzell verursacht und ist danach einfach davon gefahren. Der Vorfall ereignete sich in der Straße „Vogelsang“ offenbar beim Rangieren. Dabei beschädigte das gesuchte Fahrzeug den Dachbalken einer Lagerhalle. Aufgrund der Höhe des Balkens ist von einem Lkw als Verursacherfahrzeug auszugehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Das Polizeirevier Künzelsau nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07940/940-0 entgegen.

Neuenstein: Bikerin übersehen, Frau bei Kollision schwer verletzt

Im Kreuzungsbereich des Salzwegs und der Kreisstraße in Neuenstein ist es am Freitagabend zu einer Kollision zwischen einer Motorradfahrerin und einem Pkw gekommen. Der 51-Jährige war mit seinem VW Bus in Richtung Öhringen unterwegs. Als er die Kreuzung überqueren wollte, übersah er die 53-Jährige mit ihrer Maschine. Die Frau fuhr in Richtung Neuenstein. Bei dem Zusammenstoß wurde das Motorrad in den Salzweg abgewiesen. Die Bikerin stürzte und schleuderte über den Salzweg. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der VW Bus war mit sieben Personen besetzt, die unverletzt blieben. Es entstand Sachschaden von circa 13.000 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder vom Hochwasser Wertheim Altstadt 2003