Polizei-Berichte Region Hohenlohekreis , 19.08.2017

Hans / Pixabay

Künzelsau – Auffahrunfall

Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Freitag, 18.08.2017 in Künzelsau. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 30-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf der Schillerstraße in Richtung Bahnhofstraße. Auf Grund Unachtsamkeit erkannte er zu spät, dass eine vor ihm fahrende 29-jährige schwangere BMW-Lenkerin verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf diese auf. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Kupferzell – Unfallflucht Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Kupferzell.

Am Donnerstag, 17.08.2017 befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr die Straße Vogelsang in Bauersbach von Eschental in Richtung Westernach. Auf Höhe Hausnummer 15 kam er aus unbekannter Ursache nach rechts über den erhöhten Bordstein auf den Gehweg und streifte hierbei das in ca. 4,10 m Höhe befindliche Scheunenvordach. Durch den Streifvorgang wurden die Dachrinne und mehrere Ziegel beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Auf Grund der Höhe des Daches dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lkw / Sattelzug handeln. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 940-0 entgegen.

PP Heilbronn

Bildergalerie „Wertheim zeigt Flagge“ Demo gegen den Brandanschlag Lea Reinhardshof 20.09.2015