Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 21.08.2018

Polizei

Heilbronn (ots) –

Mulfingen: Wer kennt die Müllsünder?

Die Polizei sucht Müllsünder, die in den vergangenen Tagen ihren Unrat im Schenkenwald bei Mulfingen illegal entsorgt hat. Am Montagvormittag entdeckte eine Polizeistreife mehrere Abfallsäcke direkt am dortigen Waldweg entlang der Landesstraße. Wenige Meter weiter hatten Unbekannte auch noch sechs Pkw-Altreifen auf Stahlfelgen abgelegt. Wer Hinweise zu der unerlaubten Abfallentsorgung geben kann, sollte sich bei der Polizei in Künzelsau, Telefon 07940 9400, melden.

Mulfingen-Ailringen: VW zerkratzt – Zeugen gesucht

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro hat ein Unbekannter am vergangenen Wochenende in Mulfingen-Ailringen angerichtet. An einem am Ende des Klebwegs, in Richtung Hollenbach, abgestellten, schwarzen VW Passat zerkratzte er mit einem spitzen Gegenstand die gesamte rechte Fahrzeugseite. Wer verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung gemacht hat, sollte sich bei der Polizei in Krautheim, Telefon 06294 234, melden.

Pfedelbach: Rehkitz getötet – Polizei sucht Wilderer

Am Montag fand ein Jagdpächter in seinem Revierbereich im Pfedelbacher Teilort Bühl bei Untersteinbach ein erschossenes Rehkitz. Das Tier lag entlang des Fußwegs nahe der Kneippbecken in Richtung Kalksbrunnen. Der unbekannte Wilderer hatte seiner Beute feinsäuberlich den Kopf abgetrennt und mitgenommen. Vermutlich wurde das Reh am Morgen erlegt. Wer am Montagvormittag im beschriebenen Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Öhringer Polizei, Telefon 07941 9300, in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1