Polizei-Berichte Region Hohenlohekreis , 22.08.2017

Hans / Pixabay

Öhringen: Arbeitsunfall erfordert Feuerwehreinsatz

Mit einer Drehleiter rettete die Feuerwehr einen Arbeiter von einer Baustelle in Öhringen. Der Mann war am Montagmorgen mit dem Zuschneiden von Dämmmaterial im Wollreffenweg beschäftigt und zog sich hierbei eine Schnittverletzung zu. Trotz Schutzhandschuhen war die Wunde so groß, dass der Mann eine Menge Blut verlor. Nach der Bergung durch die Feuerwehr wurde er von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Ein Fremdverschulden konnte durch den eingesetzten Polizeibeamten ausgeschlossen werden.

Neuenstein: Opel beschädigt und geflüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde am Samstag auf dem P+M Parkplatz an der Autobahnanschlussstelle Neuenstein ein silberner Opel Astra beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Hinweise auf einen möglichen Unfallverursacher gibt es derzeit keine. Die Polizei hofft auf mögliche Zeugen. Wer am Samstag, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 21.15 Uhr, im Bereich des Parkplatzes einen Unfall beobachten konnte, wird darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.

Kupferzell: Polizei überwachte die Gurtanlegepflicht und Handyverbot

Zur Überwachung einer der Hauptunfallursachen, Handy am Steuer; und zur Überwachung der Ursache für schlimme Verletzungen bei Unfällen, Gurtanlegepflicht, kontrollierte die Künzelsauer Polizei am Montagmorgen 80 Fahrzeuge in der Kupferzeller Öhringer Straße. Hierbei stellten die Beamten insgesamt acht Verstöße gegen die Anschnallpflicht fest und ahndeten diese. Erfreulicher Weise wurde kein Verstoß gegen das Handyverbot festgestellt.

Künzelsau: Fahrzeug übersehen

Beim Einfahren aus einem Tankstellengelände in der Künzelsauer Robert-Bosch-Straße, übersah ein 53-Jähriger mit seinem VW am Montagabend den Citroen einer 74-Jährigen. Es kam zum Unfall im Einmündungsbereich. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie vom Bauernmarkt Wertheim Sonntag 08.11.2015