Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 22.09.2017

Hans / Pixabay

Künzelsau: Auf haltenden Pkw aufgefahren

Am Donnerstagmittag befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw Skoda die Mergentheimer Straße aus Richtung Ingelfingen kommend. An der Kreuzung Mergentheimer Straße / Bahnhofstraße musste er auf der dortigen Rechtsabbiegerspur sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 19-jähriger Lenker eines Pkw Smart erkannte dies vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf den haltenden Skoda auf. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 4.500 Euro geschätzt. . Künzelsau: Schaden nach Parkplatzrempler nicht gemeldet

In den Mittagsstunden des Donnerstag beschädigte ein 33-jähriger Fahrer eines Pkw Audi beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Künzelsau einen gegenüber parkenden Pkw Golf. Der Audifahrer fuhr zurück in die Parkbucht, stieg aus, schaute sich die beiden Fahrzeuge an und stieg wieder in seinen Pkw ein. Hier wartete er bis der 55-jährige Fahrer des VW Golf weggefahren war und fuhr im Anschluss ebenfalls davon. Zu seinem Pech wurde der Vorfall beobachtet. Gegen den Audifahrer wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle geführt.

Pfedelbach: Beim Anfahren anderen Pkw übersehen

4.000 Euro Sachschaden entstanden am späten Donnerstagnachmittag anlässlich eines Verkehrsunfalles in der Adolzfurter Straße in Pfedelbach. Der 61-jährige Lenker eines Pkw Ford hielt am rechten Fahrbahnrand in einer Hofeinfahrt an. Beim Anfahren in die Adolzfurter Straße übersah er den gerade vorbeifahrenden Pkw Citroen eines 56-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Personenschaden entstand keiner.

PP Heilbronn

Bilder Stadtmeisterschaften Wertheim in Dertingen Finale 19.07.2015 Teil 1