Polizei-Berichte Region Hohenlohekreis , 23.08.2017

Kupferzell: Unfallursache Alkohol und Drogen, erfreuliche Kontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle zur Überwachung der Fahrzeugführer hinsichtlich der Unfallursachen Alkohol und Drogen, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, kontrollierten Beamte der Polizei Künzelsau in Kupferzell 25 Fahrzeuge. Hierbei wurden erfreulicher Weise keinerlei Verstöße festgestellt.

Schöntal-Bieringen: Friedhofsmauer beschädigt

Über einen Zeitraum von März dieses Jahres bis Mitte August fanden an der Kirche in Bieringen Restaurationsarbeiten statt. Hierbei wurde der Eingang an der Aussegnungshalle hinter der Kirche durch mehrere Firmen dazu genutzt um mit ihren LKWs an das Gebäude zu gelangen. Nun wurde festgestellt, dass ein bislang unbekannter Lkw Fahrer vermutlich beim Versuch rückwärts durch das Eingangstor zu fahren, mit der Tormauer kollidierte und diese dabei nicht unerheblich beschädigte. Es wird derzeit von einem Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro ausgegangen. Die bisherigen Ermittlungen bei den anwesenden Firmen verliefen erfolglos. Die Polizei Künzelsau hofft nun darauf, dass es Zeugen des Vorfalls gibt. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 940 0 mit dem Polizeirevier Künzelsau in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Bulls Fahrräder im Fokus von Dieben?

Gleich zwei Fahrräder der Marke Bulls wurden in Öhringen entwendet. Am Dienstag, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr, stahlen Unbekannte jeweils ein schwarzes Mountainbike am Sportplatz im Pfaffenmühlweg und am Fahrradabstellplatz am Parkhaus in der Öhringer Bahnhofstraße. Beide Räder waren mit einem Schloss gesichert. Kurios war, dass das Rad am Sportplatz an ein E-Bike gekettet war, welches nicht entwendet wurde. Mögliche Zeugen der Diebstähle werden gebeten, sich mit der Polizei in Öhringen unter der Rufnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Pfedelbach: Zigarettenautomat aufgewuchtet

Mit brachialer Gewalt wurde der Bargeldschacht eines Zigarettenautomaten in der Geißelhardter Straße in Pfedelbach-Gleichen aufgebrochen. Da sich die Tat am Dienstagnachmittag, in der Zeit von 13 Uhr bis 19 Uhr ereignete, erhofft sich die Polizei in Öhringen Zeugenhinweise. Diese werden unter der Rufnummer 07941 9300 entgegengenommen. Ob die unbekannten Täter an Bargeld gelangten steht derzeit noch nicht fest.

Öhringen: Verkehrskontrolle in der Haller Straße Innerhalb von etwas mehr als einer Stunde wurden am Dienstagmorgen in der Hallerstraße in Öhringen Fahrzeuge kontrolliert. Insbesondere eine der Hauptunfallursachen, das Verbot von Handys am Steuer und die Gurtanlegepflicht wurden hierbei überwacht. Vier Verstöße gegen die Gurtanlegepflicht, vier Anzeigen wegen unerlaubter Handynutzung, ein Rotlichtverstoß an einer nahegelegenen Ampel und der Verdacht, dass ein Verkehrsteilnehmer ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs ist zeigen deutlich, dass auch zukünftig vermehrt Kontrollen stattfinden müssen.

Öhringen: Ertappter Ladendieb flüchtet

Weil der Alarm der Warensicherungsanlage eines Drogeriemarkts in der Öhringer Büttelbronner Straße anging, bat eine Angestellte einen Mann am Dienstagmorgen, gegen 10.10 Uhr, zurück in das Geschäft, welches dieser zuvor verlassen hatte. Der Mann zeigte sich zunächst einverstanden, seine Hosentaschen zu leeren. Hierbei kam ein entwendeter Parfumtester zum Vorschein. Im Anschluss gelang dem mutmaßlichen Ladendieb die Flucht. Er wird als 170 cm groß, schlank mit Dreitagebart und dunklem Haar beschrieben. Er soll zwischen 30 und 35 Jahre alt sein und zudem noch eine dunkle Base-Cap getragen haben. Nach bisherigen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass er nicht alleine in dem Laden war. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten, sich mit der Polizei Öhringen, Telefon 07941 930 0, in Verbindung zu setzen.

Bretzfeld-Schwabbach: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Noch unklar ist der genaue Hergang eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag bei Bretzfeld-Schwabbach ereignete. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wollte eine 58-jährige Pkw-Lenkerin aus einer Seitenstraße nach links in die Stuttgarter Straße / Landesstraße 1036 einbiegen und kollidierte hierbei mit einem Motorrad. Der 25-jährige Fahrer des Krads wurde hierbei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Verkehrspolizei in Weinsberg unter der Telefonnummer 07134 5130 entgegen.

Öhringen: Küchenbrand macht Wohnung unbewohnbar

Vermutlich entzündetes Fett in der Küche war die Ursache eines Wohnungsbrandes in der Merzbacherstraße in Öhringen am Mittwochnachmittag. Die Feuerwehr Öhringen war schnell vor Ort und konnte das Feuer löschen. Ein Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Der genaue Sachschaden wird derzeit auf 20.000 – 30.000 Euro geschätzt.

PP Heilbronn

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Freitag 24.07.2015 Teil 1