Polizei Berichte Region Hohenlohekreis vom 08.03.2019

cocoparisienne / Pixabay

Niedernhall: Verletzter Rollerfahrer durch Unfall

Prellungen waren die Unfallfolgen eines Rollerfahrers, der am Donnerstagmittag in einen Unfall verwickelt war. Der Kleinkraftradfahrer befuhr die Neufelser Straße in Niedernhall, als ein hinter ihm fahrender 78-Jähriger mit seinem Pkw zum Überholen ansetzte. Dieser übersah wohl, dass der Rollerfahrer bereits links blinkte. Da der Rollerfahrer den Überholvorgang des Mercedes-Fahrers zu spät bemerkte, setzte er zum Linksabbiegen an und prallte in die rechte Fahrzeugseite des Überholenden. Der Rollerfahrer wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt 2800 Euro.

Künzelsau: Baustellenampel abgeschaltet

An einer Baustelle in der Langenburger Straße in Künzelsau hat ein Unbekannter die Stromzufuhr einer Baustellenampel unterbrochen. Es wurden beide Stecker im Zeitraum von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr gezogen, sodass sie außer Betrieb war. Die Polizei Künzelsau, Telefon 07940 9400, ermittelt nun wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Kupferzell: Ortsschild gestohlen

Die Polizei sucht nach dem Dieb des Ortsschildes Kubach. Im Zeitraum von Freitag, 01. März, 13 Uhr, bis Dienstag, 05. März, 11 Uhr, wurde das Straßenschild an der Kreisstraße 2373 von Feßbach her kommend in Kubach entwendet. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 zu wenden.

Niedernhall: 37-jähriger Mann verschwunden

Foto : Polizei

Seit dem Sonntag den 10. Februar wird ein 37-jähriger griechischer Staatsangehöriger vermisst. Dieser war zuvor seit Mitte Dezember 2018 bei Angehörigen in Niedernhall im Hohenlohekreis zu Besuch.

Der Vermisste ist 180 Zentimeter groß und hat eine schlanke Figur. Er hat eine Stirnglatze und an den Seiten kurzes Stoppelhaar. Zudem trägt er einen Vollbart. Zuletzt war der Mann mit einer schwarzen Winterjacke, einer schwarzen Trainingshose und hellen Turnschuhen bekleidet. Darüber hinaus ist er starker Raucher und der deutschen Sprache nicht mächtig. Ein Lichtbild des Vermissten ist unter fahndung.polizei-bw.de auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg eingestellt und für Print-Veröffentlichungen diesem Beitrag beigefügt.

Das Kriminalkommissariat Künzelsau bittet Personen, die im Kontakt zum Vermissten sind oder diesen gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1