Polizei Berichte Region Hohenlohekreis vom 20.01.2019

Polizei im Einsatz

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Telefonbetrügerin erschwindelt Geschenkkarten-Guthaben

Bereits am Samstag bekam die Beschäftigte eines Tabakwarengeschäfts in Künzelsau einen Anruf einer Frau. Diese gab vor, beim Kundendienst einer Servicefirma zu arbeiten. Die Telefonnummer der angegeben Firma tauchte auch tatsächlich im Display des Telefons auf, weshalb die junge Ladenmitarbeiterin den Anruf als seriös einstufte. Deshalb zweifelte sie auch die Anordnungen der Anruferin nicht an, die sie anwies, Geschenkkarten für das Aufladen von App-Stores abzurufen und die entsprechenden Codenummern an sie weiterzugeben. Als die Angestellte am Abend ihre Chefin von dem Telefongespräch unterrichtete, witterte diese bereits den Betrug. Eine Sperrung der Aufladekarten war jedoch nicht mehr möglich, so dass ein Schaden in Höhe von 2.400 Euro entstanden ist. Die Polizei warnt vor dieser Art des Telefonbetrugs. Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld gilt: Es sollten weder persönliche Daten noch Sicherheitscodes fernmündlich an unbekannte Personen übermittelt werden. Bei solchen dubiosen Forderungen am besten immer auflegen und im Zweifelsfall die Polizei kontaktieren.

Öhringen: Drogenkonsum festgestellt

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend stoppte die Öhringer Polizei einen jungen Autofahrer. Bei der Überprüfung zeigte der 19-Jährige deutliche Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum, weshalb er einen entsprechenden Test durchführen musste. Dieser zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis und Amphetamine. Der junge Mann gab zu, am Wochenende einen Joint geraucht zu haben. Sein Auto musste er stehen lassen und stattdessen eine Blutprobe abgeben. Eine entsprechende Anzeige gegen ihn folgt.

Öhringen: Audioartikel bei Dieben beliebt

Zwei Diebstähle zeigte eine Elektronikfirma in Öhringen seit dem vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Bereits am Samstag hatte ein Unbekannter gegen 15.20 Uhr einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher im Wert von fast 190 Euro aus dem Geschäft entwendet. Am Dienstag, zwischen 15 und 15.20 Uhr, waren dort zwei Täter unterwegs, die sich offensichtlich auf Kopfhörer spezialisiert hatten. Es gelang ihnen, zwei Apple Airpods im Wert von etwa 340 Euro zu erbeuten. Unterwegs waren die Diebe vermutlich mit einem dunklen Kombi. Wer sachdienliche Hinweise zu den beiden Taten geben kann, sollte sich bei der Öhringer Polizei, Telefon 07941 9300, melden.

Neuenstein: Betrüger blieb hartnäckig

Besonders hartnäckig zeigte sich ein Telefonbetrüger am Dienstag bei einer 76-Jährigen aus Neuenstein. Der angebliche Herr Weiß meldete sich bereits am Vormittag bei ihr und faselte etwas von der Staatsanwaltschaft, die ein Verfahren gegen sie einleiten würde. In weiteren Gesprächen sprach er von Forderungen aufgrund eines Gewinnspiels und drohte ihr den Gerichtsvollzieher an. Ein anderes Mal erklärte der Unbekannte, Einbrecherbanden wären unterwegs und Polizisten würden sie demnächst besuchen. Als der Täter zum vierten Mal anrief, nahm die gerade hinzu gekommene Enkelin den Hörer ab. Als die ältere Dame das Gespräch wieder übernahm, gab sie zu verstehen, dass sie ihre Familie und die Polizei informiert habe. Mit der Aussage, dass er nun selbst die Polizei alarmieren würde, versuchte der Betrüger die Frau weiterhin unter Druck zu setzen. Diese ließ sich jedoch glücklicherweise nicht ins Boxhorn jagen sondern erstattete stattdessen Anzeige wegen Betrugs. Damit hat die Seniorin alles richtig gemacht und der falsche Polizist ging leer aus.

Öhringen: Ausgespuckt

Bereits am späten Freitagabend fiel einer Polizeistreife im Öhringer Hofgarten ein junger Mann auf, der mit zwei Freunden auf einer Parkbank saß. Wie sich herausstellte, hatte der 15-Jährige seine Sitzgelegenheit komplett mit Spucke verschmutzt. Darauf angesprochen, gab der Jugendliche an, dass er dies aus Langeweile getan habe. In der Hoffnung, dass dem unausgelasteten jungen Mann demnächst die Spucke wegbleibt, wurde gegen ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1