Polizei Berichte Region Hohenlohereis vom 31.07.2019

Polizei im Einsatz

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kupferzell: Aus Unachtsamkeit aufgefahren

22.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte waren die Folgen eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag bei Kupferzell. Ein 55-Jähriger war gegen 16.15 Uhr mit seinem Fiat auf der B 19 in Richtung Kupferzell unterwegs. Vor der Einmündung zum Gewerbepark Hohenlohe erkannte er vermutlich zu spät, dass die dortige Ampel auf Rot geschalten war, sodass er auf einen bereits haltenden VW eines 49-Jährigen auffuhr. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Der Fiat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Neuenstein: BUGA-Karl entführt

Zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 9.30 Uhr, wurde ein am Ortseingang Neuenstein aufgestellter BUGA-Karl gewaltsam entführt. Der Zwerg wurde von seinem Betonsockel gerissen und entwendet. Seine auf dem Sockel verschraubten Füße brachen dabei ab. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 mit dem Polizeirevier Öhringen in Verbindung setzten.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1