Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 04.05.2018

[easy-social-share buttons="facebook,whatsapp,messenger,twitter,google,mail,more,pinterest,tumblr,vk,love,xing,blogger,aol,livejournal" morebutton="1" morebutton_icon="plus" counters=1 style="button" point_type="simple"]

Bad Mergentheim: 9.000 Euro Sachschaden

9.000 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Bad Mergentheim. Ein 18-Jähriger war mit seinem Opel Zafira in der Holzapfelgasse unterwegs und übersah offenbar den von links aus Richtung des Kreisverkehrs kommenden VW Golf eines 22-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Glücklicherweise kam bei dem Unfall keiner der Beteiligten zu Schaden.

Bad Mergentheim: Von Straße abgekommen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen bei Bad Mergentheim. Der 18-jährige Fahrer eines Ford Ka war von Dainbach kommend in Richtung Bad Mergentheim unterwegs, als der PKW aus bislang unbekannten Gründen nach rechts auf den Grünstreifen geriet. Um wieder auf die Fahrbahn zu kommen, lenkte der junge Fahrer gegen. Dies führte aber dazu, dass er die Kontrolle über den Ford verlor und dieser diesmal nach links von der Fahrbahn abkam. Aufgrund einer Böschung überschlug sich der PKW und blieb dann auf dem linken Fahrstreifen stehen. Sowohl der Fahrer als auch seine 15-Jährige Mitfahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden am Auto wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt. Sowohl die Feuerwehr als auch die Straßenmeisterei waren zu Aufräumarbeiten am Unfallort.

Weikersheim: Beim Rangieren Siloanhänger beschädigt

Vermutlich beim Wenden bzw. Rangieren beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag, zwischen 13.30 Uhr und 17 Uhr, die Rückleuchte eines am Weikersheimer Bahnhof abgestellten Siloanhängers. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 in Verbindung zu setzen.

Bad Mergentheim: Damenfahrrad gestohlen

Ein bordeauxrotes Damenfahrrad war am Montag, zwischen 12.30 Uhr und 15.30 Uhr, in Bad Mergentheim offenbar das Objekt der Begierde eines unbekannten Diebes. Die Besitzerin des Rades der Marke KTM, stellte dieses in der Kopernikusstraße auf dem unteren Schulhof ab. Als sie am Nachmittag wieder losradeln wollte, war ihr Fahrrad, welches einen schwarzen Korb auf dem Gepäckträger hat, verschwunden. Zeugen denen der Diebstahl aufgefallen ist oder die Hinweise auf den Verbleib des Fahrrads geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 in Verbindung zu setzen.

Tauberbischofsheim: Zwei Mal erwischt

Zwei Mal beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischten Beamte des Polizeireviers Tauberbischofsheim einen 55-Jährigen am Donnerstagmorgen. Der Mann befuhr mit einem Roller die Hochhäuser Straße stadteinwärts und wurde dort von Polizisten einer Streife kontrolliert. Da der 55-Jährige keinen Führerschein besitzt, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Der Mann versprach seinen Roller nachhause zu schieben. Kurze Zeit später erwischten die Beamten den Mann jedoch in der Leintalstraße wieder mit seinem Roller und ohne Helm fahrend. Als Konsequenz und um ein erneutes Fahren zu verhindern, nahmen ihm die Ordnungshüter den Fahrzeugschlüssel ab.

 

PP Heilbronn

Bildergalerie Altstadtfest in Wertheim , Sonntag 31.07.2011

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen