Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 12.08.2018

Hans / Pixabay

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Daimler-Benz auf Parkdeck beschädigt

Nach einem Verkehrsunfall ist eine unbekannte Person am Freitagvormittag in Bad Mergentheim geflüchtet. Offenbar verursachte sie mit ihrem Fahrzeug einen Sachschaden an einem Daimler-Benz, der im Zeitraum von 10.45 Uhr bis 13.30 Uhr auf dem oberen Parkdeck einer Klinik in der Kopernikusstraße geparkt stand. Ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro war die Folge. Zeugenhinweise gehen unter der Telefonnummer 07931/5499-0 an das Polizeirevier Bad Mergentheim.

Weikersheim: Alkoholisierter Mann mit Messer in Gewahrsam genommen

Eine verwirrte alkoholisierte Person ist am Freitagmittag mit einem Messer an der Hauptstraße in Weikersheim herum gelaufen. Der polizeibekannte 39-Jährige konnte sich kaum auf den Beinen halten. Ein von den hinzugezogenen Polizeibeamten durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von circa drei Promille. Die Streifenwagenbesatzung nahm den Mann in Gewahrsam. Er durfte seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Tauberbischofsheim: Fast 5.000 Euro Sachschaden an mehreren Fahrzeugen

Nach mehreren Sachbeschädigungen in Tauberbischofsheim sucht die Polizei nach Zeugen. Die unbekannten Verursacher trieben sich offenbar im Zeitraum von Freitagabend, 3. August, bis Samstagmittag, 11. August, in der Tiefgarage am Schlossplatz herum. Sie zerstachen des Reifen eines VW Passats und den Hinterreifen eines Motorrads. An dem Zweirad schlitzten sie auch noch das Sitzpolster auf und zerkratzten den Tank. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 850 Euro an beiden Fahrzeugen. Laut eines Zeugen war das Motorrad am Freitag, den 10. August sehr wahrscheinlich noch unversehrt. Auch auf dem städtischen Parkplatz nahe eines Supermarkts in der Pestalozziallee machten sich Unbekannte an einem Fahrzeug zu schaffen. Im Zeitraum von Freitagabend, 10. August, bis Samstagmorgen, 11. August, stand der schwarze Daimler-Benz mit einem Anhänger auf dem Platz. Die Unbekannten zerkratzten die Pkw-Seite und schnitten die Plane des Anhängers auf. Der dabei entstandene Sachschaden lässt sich auf circa 4.000 Euro schätzen. Zeugenhinweise in beiden Fällen nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341/81-0 entgegen.

Lauda-Königshofen: Hinweise zu Einbruchsversuch gesucht

Nach einem misslungenen Einbruchsversuch in einen Lebensmittelmarkt in der Tauberstraße in Lauda bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Unbekannte scheiterten daran, eine verschlossene Tür aufzuwuchten und mussten daraufhin unverrichteter Dinge von dannen ziehen. Der Tatzeitraum erstreckt sich dabei auf die Zeit zwischen Montag, 9. Juli, bis Freitagmorgen, 10. August. Hinweise von Zeugen nimmt der Polizeiposten Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer 09343/6213-0 entgegen.

 

PP Heilbronn

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bilder vom Hochwasser Wertheim Altstadt 2003