Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 21.08.2018

RayMediaGroup / Pixabay

Heilbronn (ots) – Tauberbischofsheim: Knapp an einer Katastrophe vorbei

Nur knapp entging die Besatzung eines Lasters am Montagnachmittag in Tauberbischofsheim einer Katastrophe. Der Fahrer des Lkw querte im Bereich des unbeschrankten Bahnübergangs an der Straße Am Fronbrunnen/Panzerstraße/Verbindungsweg zur Kreisstraße 2815 trotz rotem Blinklicht der Signalanlage die Straße. Beide erkannten den herannahenden Zug der laut Zeugen stark abbremsen musste um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern. Verletzt wurde hierbei niemand. Vermutlich führte die tiefstehende Sonne dazu, dass der Fahrer das Haltesignal nicht erkannte. Er muss nun mit einer Anzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen.

Tauberbischofsheim: Akkupressmaschine entwendet

Eine Akkupressmaschine nebst Koffer, Ladegerät und Pressbacken wurden aus einem unverschlossenen Waschraum einer Firma in der Weinigstraße in Tauberbischofsheim entwendet. Der Neuwert der Maschine liegt bei circa 1.400 Euro. Als Diebstahlszeitpunkt kommt das vergangene Wochenende in Frage. Wer Hinweise zum Dieb oder zum Verbleib der Presse hat, wird darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/81-0, in Verbindung zu setzen.

Boxberg: Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in der Boxberger Bahnhofstraße an der dortigen Einmündung zur Adalbert-Hofmann-Straße, wurde gegen 20.08 Uhr, ein Radfahrer schwer verletzt. Der 26-jährige Radler fuhr aus der Adalbert-Hofmann-Straße in die Bahnhofstraße ein und missachtete hierbei die Vorfahrt eines von rechts aus der Ziegelhütte in die Bahnhofstraße einfahrenden Mercedes. Der Radler wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Grünsfeld: Mit 1,6 Promille mit dem Lkw unterwegs

Knapp 1,6 Promille zeigte das Testgerät bei einem Lkw-Fahrer an, der am Montagmorgen, gegen 9.55 Uhr, mit seinem 3,5-Tonner auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Tauber West auf Gemarkung Grünsfeld unterwegs war. Die Folgen waren eine Blutprobe und der Entzug des Führerscheins.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1