Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 24.05.2018

Alexas_Fotos / Pixabay

Heilbronn (ots) – Ahorn: Mit Pkw überschlagen

Aus Unachtsamkeit ist eine 27-Jährige am Dienstagmittag mit ihrem Fiat Panda von der Fahrbahn der Autobahn 81 abgekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau war gegen 14 Uhr zwischen den Autobahnausfahrten Boxberg und Osterburken in südliche Richtung unterwegs. Als das Fahrzeug sich der Leitplanke annäherte, riss die 27-Jährige das Steuer herum, wodurch der Pkw ins Schleudern geriet. Der Fiat überschlug sich und landete auf dem Dach. Er blieb auf dem Standstreifen liegen. Die Frau wurde leicht verletzt und vorsorglich von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr mitgefahrener Hund blieb unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Tauberbischofsheim: Bei Regen ins Schleudern geraten

Bei Regen und nasser Fahrbahn ist das Heck eines VW Sharan am Mittwoch auf der Autobahn 81 unvermittelt ausgebrochen. Ein 53-Jähriger war gegen 16.30 Uhr mit dem Pkw zwischen den Autobahnausfahrten Tauberbischofsheim und Ahorn in Richtung Heilbronn unterwegs. Kurz nach dem Parkplatz „Steinbacher Höhe“ überholte der Mann mit dem Wagen mehrere Fahrzeuge und befuhr dazu den linken Fahrstreifen. Hierbei verlor der 53-Jährige die Kontrolle über das Auto. Der Pkw schleuderte über die Fahrbahn und kollidierte mit der rechten Leitplanke. Von dieser wurde der Pkw abgewiesen und kam auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro.

Wertheim/Sachsenhausen: Jagdhochsitz beschädigt

Bereits im März 2017 haben Unbekannte im Gewann Eichholz in Wertheim/Sachsenhausen einen Jagdhochsitz umgeworfen. Dabei entstand Sachschaden von circa 400 Euro. Der hölzerne Sitz hat eine Höhe von circa 4,50 Metern und wurde zwischenzeitlich bereits wieder aufgebaut. Der Vorfall wurde erst jetzt zur Anzeige gebracht. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342/9189-0 beim Polizeirevier Wertheim zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1