Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 28.05.2018

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro Bearbeitungszentrum-Universal Fabrikat: DMG Mori Typ: DMU 75 monoBlock Baujahr: 2013 Steuerung: Heidenhain […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf – Der große Marktplatz für gebrauchte Werkzeugmaschinen – 97907 Hasloch am Main

Santos Werkzeugmaschinen UG https://www.santos-werkzeugmaschinenug.de Gebrauchte Werkzeugmaschinen Wir kaufen und verkaufen gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen mit Schwerpunkt Metallverarbeitung.   Gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen ganz einfach suchen und anbieten, mit Komplettservice rund um die Abwicklung. […mehr]

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Rico_Loeb / Pixabay , Polizei im Einsatz

Heilbronn (ots) – Löffelstelzen: Werkzeug aus Garage entwendet

Aus einer offenen Garage in der Alte Würzburger Straße in Löffelstelzen, wurde zwischen Freitag, 21 Uhr, und Samstag, 7 Uhr, ein Freischneider entwendet. Durch ein Versehen hat der Besitzer vermutlich sein Garagentor mit der Funkfernbedienung selbst geöffnet. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Wer Hinweise zum Verbleib des Werkzeugs oder zur Tat selbst machen kann, wird darum gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim in Verbindung zu setzen.

Boxberg-Schweigern: Was wollten Einbrecher am Sonntagmittag?

Unklar ist die Motivlage eines Einbruchs in ein Haus in Boxberg-Schweigern in der Marktstraße am Sonntagnachmittag. Das Haus wurde mit einem deponierten Schlüssel betreten. Alle Zimmer in dem dreistöckigen Haus wurden verwüstet und durchwühlt. Bargeld und Schmuck standen aber nicht auf der Beuteliste des Unbekannten. Nach derzeitigem Stand wurde auch sonst nichts aus dem Haus entwendet. Die Polizei in Tauberbischofsheim bittet Zeugen, die am Sonntag zwischen 10.15 Uhr und 19.30 Uhr im Bereich der Marktstraße verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, sich unter der Telefonnummer 09341 811210 zu melden.

Tauberbischofsheim: Radmuttern an Pkw in Tiefgarage gelöst

Im Bereich einer Tiefgarage in der St.-Lioba-Straße in Tauberbischofsheim wurden an einem Pkw rund herum die Radmuttern gelöst oder gar entfernt. Die Besitzerin bemerkte beim Fahren am Sonntagmittag ein komisches Geräusch. Bei einer Nachschau bemerkte sie, dass insgesamt acht Radmuttern gelöst waren und eine sogar gänzlich fehlte. Zuletzt hatte sie ihr Fahrzeug am Freitag in der Tiefgarage abgestellt. Die Polizei Tauberbischofsheim sucht nach Zeugen des Vorfalls, zumal die Garage nicht für jedermann zugänglich ist. Hinweise zur Tat werden unter der Telefonnummer 09341/810 entgegengenommen.

Wittighausen: Unfall legt Telefone lahm

Zu einer Störung der Telefone im Bereich Oberwittighausen führte ein Unfall auf der Ringstraße am Sonntagmittag, gegen 15.25 Uhr. Der Fahrer eines Daimlers war von der Fahrbahn abgekommen nachdem er in Oberwittighausen eine Linkskurve unterschätzte und anschließend übersteuerte. Hierdurch rammte er mit seinem Wagen ein Gebäude wodurch die am Haus angebrachte Telefonleitung beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand.

Bad Mergentheim: Leitpfosten beschädigt, weinroter Citroën gesucht

Die Polizei in Bad Mergentheim sucht nach einem weinroten Citroën. Der Fahrer des Wagens steht im Verdacht auf der Kreisstraße zwischen Bad Mergentheim und Markelsheim einen Leitpfosten beschädigt zu haben, nachdem er im Verlauf der Nacht zum Samstag nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Ohne den Schaden zu melden setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07931/54990 entgegengenommen.

Niederstetten: Reifen an Pkw-Anhänger zerstochen

Alle vier Reifen eines Pkw-Anhängers, der zwischen Mittwoch, 16. Mai und Samstag, 26. Mai, im Bereich des Frickentalplatz in Niederstetten stand, wurden von Unbekannten zerstochen. Der Hänger war in einer offenen Halle abgestellt. Offenbar wurde er gezielt ausgesucht, alle anderen Fahrzeuge in der Halle waren unbeschädigt. Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07934/99470, entgegen.

Creglingen: Sitzbank vor Brunnenhaus beschädigt

Die Sitzbank vor dem Brunnenhaus in der Creglinger Hauptstraße wurde vermutlich bereits vor drei Wochen bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Offenbar beim Ein- oder Ausparken muss ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Wagen die Sitzbank touchiert haben. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefonnummer 07934/99470, erbeten.

Bad Mergentheim: Ford Focus aufgebrochen

Unbekannte haben einen, im Parkhaus „Altstadt Schloß“ in der Straße Oberer Graben in Bad Mergentheim abgestellten, Ford Focus aufgebrochen. Als Tatzeit kommt der Freitagabend, zwischen 20 Uhr und Mitternacht in Frage. Entwendet wurden eine schwarze Mappe mit Fahrzeugunterlagen und eine kleine Bargeldsumme aus der Mittelkonsole. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07934/99470, erbeten.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1